Beiträge

Wiha Panthers spielen beim „Virtual Slam“ fiktive Playoffs

Bis zur rasanten Ausbreitung des Coronavirus und dem folgerichtigen Abbruch der Saison in der
BARMER 2. Basketball Bundesliga waren die wiha Panthers Schwenningen das Team der Stunde
und voll auf Playoffkurs. Zuletzt zehn Siege aus den vergangenen dreizehn Spielen, sechs
Auswärtserfolge in Serie und die ligaweit zweitbeste Rückrundenbilanz lassen erahnen, wohin
die Reise der Mannschaft hätte gehen können. Doch das Virus hat unser aller Leben schlagartig
verändert und den Sport völlig in den Hintergrund treten lassen. Auch die wiha Panthers stehen
aktuell vor einer neuen, ungewohnten Herausforderung. Statt wie im vergangenen Frühjahr
ihren Fans wieder mitreißende Playoff-Spiele in der Deutenberghalle bieten zu können, sehen
sich die Schwenninger Basketballer durch den Ausfall von mindestens drei Heimspielen
finanziell einem fünfstelligen Defizit gegenübergestellt.
Nachdem als erste Maßnahme für alle Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet wurde, galt es, den
Blick nach vorne zu richten. Bereits unmittelbar nach dem beschlossenen Saisonende
erreichten die Verantwortlichen zahlreiche Solidaritätsbekundungen und
Unterstützungsangebote seitens der Fans und Sponsoren, die bewiesen haben: Mit den
Panthers-Fans im Rücken können wir die Zukunft des Basketballs in Villingen-Schwenningen
sichern und auf solide Beine stellen. Um den krisenbedingten Schwierigkeiten trotzen zu
können, veranstalten die wiha Panthers mit dem „Virtual Slam“ ein fiktives Playoff-Spiel. Mit
den Erlösen soll die Zukunft des Basketballs in Villingen-Schwenningen auf solide Beine gestellt
werden. Und den Fans winken exklusive Preise!
Die entgangenen drei Heimspiele und die abgesagten Playoffs haben nicht nur sportlich und
finanziell geschmerzt, sondern uns auch um weitere unvergessliche Gänsehautmomente
gebracht. Mit dem „Virtual Slam“ wollen die wiha Panthers nun namentlich an das
Saisonhighlight „Super Slam“ anknüpfen, bei dem die Schwenninger erstmals vor über 4000
Zuschauern ein Spiel in der Helios Arena austrugen. Zum Saisonabschluss soll zumindest virtuell
nochmal für eine volle Halle gesorgt werden!
Ab sofort können Tickets für das fiktive Playoff-Spiel „Virtual Slam“ über unseren Ticketpartner
Vivenu erworben werden!
Schon ab 9 Euro ist man mit dem
Basic Ticket dabei! Und das ist nicht als reine Spende zu
verstehen! Denn für ihre Fans und Unterstützer räumen die wiha Panthers Platz auf dem
Parkettboden ein. Die Namen aller Ticketkäufer des „Virtual Slam“ werden auf dem
„Walk Of
Fan“
entlang der Auslinie verewigt.
Ab dem Kauf des
Fan Tickets (15 Euro) erhält man zusätzlich das exklusive wiha Panthers
Playoff-T-Shirt.
Das
Super Fan Ticket (30 Euro) enthält neben dem Namensabdruck auf dem „Walk Of Fan“ und
dem exklusiven T-Shirt ein virtuelles Bier, das an der Teilnahme zur Verlosung von fünfmal zwei
Bierkästen unseres Sponsors Fürstenberg berechtigt.
Wer sich für das
VIP Fan Tickets (49 Euro) entscheidet, erhält neben der Verewigung auf dem
„Walk of Fan“, dem T-Shirt und dem virtuellen Bier die einmalige Chance, in der kommenden
Saison ganz nah am Team dran zu sein. Unter allen VIP-Ticket Käufern verlosen wir je einmal
die Teilnahme an einer Kabinenansprache vor einem Heimspiel und ein exklusiver Besuch bei
einem Training des Teams.


Getoppt wird das alles nur noch vom Platin Fan Ticket (99 Euro), mit dem nicht nur die
Nennung auf dem „Walk Of Fan“, das Playoff-T-Shirt, das virtuelle Bier und die Teilnahme an
den Verlosungen erworben werden kann. Darüber hinaus wird für einige Platin-Unterstützer
die Möglichkeit geboten, so nah am Team dran zu sein wie noch nie ein Fan zuvor! Wir verlosen
mit dem „Meet&Eat“ ein Abendessen für zwei Personen mit dem Lieblingsspieler im Irish Pub
Villingen, dem „Best Seat“ die Chance ein Heimspiel von der Spielerbank beobachten zu können
und mit „Road Trip“ wird die einmalige Möglichkeit geboten, bei einem Auswärtsspiel in der
kommenden Saison hautnah am Team dran zu sein. Von der Anreise mit dem Teambus zum
Auswärtsspiel, dem Besuch der Partie, dem gemeinsamen Abendessen mit der gesamten
Mannschaft und der Übernachtung im Hotel wartet auf den glücklichen Gewinner ein
Wochenende als vollwertiges Teammitglied!
Basic Ticket: 9 Euro inklusive Namen auf dem „Walk Of Fan“
Fan Ticket: 15 Euro inklusive Playoff-Shirt + „Walk Of Fan“
Super Fan Ticket: 30 Euro inkl. Playoff-Shirt, virtuellem Bier und Namen auf dem „Walk
of Fan“
VIP Fan Ticket: 49 Euro inkl. Playoff-Shirt, virtuellem Bier, Namen auf dem Walk Of Fan
und die Teilnahme an Verlosung zur einmaligen Teilnahme an einer Kabinenansprache
unmittelbar vor einem Heimspiel und dem Besuch des Trainings
Platin Fan Ticket: 99 Euro inkl. Shirt, virtuellem Bier, Namen auf dem Walk of Fan und
Teilnahme an Verlosung zum „Meet&Eat“, „Best Seat“ und „Road Trip“


Die Aktion zum fiktiven Playoff-Spiel #VirtualSlam läuft bis zum 19.April 2020. An diesem Tag
hätten die Playoffs in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA begonnen!
Da wir die Aufrufe zu #StayHome sehr ernst nehmen, wollen wir an besagtem Tag natürlich
niemanden von Euch in der Deutenberghalle sehen! Bleibt auch am 19. April Zuhause und
schaut um 20 Uhr auf unserer offiziellen Facebook-Seite vorbei. Dort läuft dann die Premiere
unseres Saison-Highlight Videos, mit dem wir nochmal die schönsten Szenen der vergangenen
Spielzeit Revue passieren lassen und die Namen der Gewinner der exklusiven Preise ermitteln.
TEXT: Manuel Schust / FOTO: Jürgen Polle