Joel Zeymer bleibt im Programm

Forward verstärkt Baskets-Reserve

Nun ist auch die letzte offene Personalie bei den Dragons Rhöndorf geklärt: Flügelspieler Joel Zeymer wird weiter für das Bonn/Rhöndorfer Programm auflaufen. Der 20-Jährige verstärkt in der kommenden Saison die 2. Mannschaft des Kooperationspartners Telekom Baskets Bonn in der 1. Regionalliga.

In der vergangenen Spielzeit war der einstige NBBL-Allstar für das ProB-Team der Dragons auf Korbjagd gegangen. Seine ungeklärte berufliche Zukunft ließ einen Verbleib im gemeinsamen Programm der Drachen und der Baskets lange fraglich erscheinen. Der Forward erhielt nun aber an der Fachhochschule Köln einen Studienplatz und bleibt somit in der Region.
Das regelmäßige Training mit der Rhöndorfer ProB-Mannschaft hätte jedoch gerade in den Anfangssemestern zu einer zu hohen Belastung geführt, so dass Zeymer in der kommenden Saison für die Bonner Regionalliga-Mannschaft auflaufen wird.

„Mit den Baskets habe ich die Möglichkeit weiter auf einem hohen Niveau zu spielen und es mit dem zeitintensiven Uni-Leben zu kombinieren“, erklärt Joel Zeymer. „Es war keine Entscheidung gegen Rhöndorf, sondern eine fürs Studium.“

Dragons-Geschäftsführer Sebastian Schmidt: „Ich freue mich sehr, dass Joel weiter in unserem Programm bleibt – das war lange Zeit unsicher.
Die berufliche Zukunft hatte bei ihm absolute Priorität. Genau das haben wir unmittelbar nach Saisonende auch untereinander abgestimmt. Nun hat er ideale Bedingungen, um sein Studium erfolgreich anzugehen und auf hohem Niveau Basketball zu spielen.“

 

(Dragons Rhöndorf)

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]Every the moment in a while we choose blogs that we study. Listed below would be the newest web sites that we pick […]

Kommentare sind deaktiviert.