Stephan Ruers beendet Co-Trainertätigkeit bei den Bayer Giants

Nach drei erfolgreichen Jahren mit Meisterschaft in der ProB 2013 und den beiden Klassenerhalten in der 2. Basketball-Bundesliga ProA gibt es im Trainerteam der Bayer Giants Leverkusen eine Veränderung. Abteilungsleiter Frank Rothweiler und Cheftrainer Achim Kuczmann verabschieden sich von Assistenztrainer Stephan Ruers, der sein Engagement auf eigenen Wunsch beendet. „Es waren drei super Jahre, die Meisterschaft und die Erlebnisse in der 2. Liga, aber nun ist die Zeit gekommen, sich der Familie mehr zu widmen, die mich in diesen Jahren super unterstützt hat, vor allem meine Frau. Mein ältester Sohn kommt jetzt in die Schule und da liegt ab sofort mein Fokus“, erläutert Ruers seine Entscheidung.

Unberührt davon bleibt sein Ehrenamt als Finanzchef der Abteilung, welches er weiter ausüben wird. „Auch in den kommenden Jahren versuche ich mit dazu beizutragen, dass wir finanziell gut wirtschaften und wirke auch weiter bei den Vertragserstellungen mit.“ Frank Rothweiler zu der Entscheidung: „Ich möchte Stephan persönlich für seinen Einsatz als Co-Trainer der Bayer Giants in den letzten drei Jahren herzlich danken und freue mich, dass wir weiterhin gemeinsam im Vorstandsteam der TSV Basketballabteilung agieren werden. Für seine Entscheidung zugunsten der Familie habe ich größten Respekt“.
Auch Achim Kuczmann sieht die Entscheidung durchaus zwiegespalten: „Stephan hatte als Co-Trainer großen Anteil am Erfolg der Mannschaft in den vergangenen Jahren, aber ich kann seine persönlichen Gründe verstehen und freue mich, dass er uns als ausgewiesener Finanzfachmann erhalten bleibt.“

Die Verantwortlichen befinden sich bereits in guten Gesprächen bezüglich der Nachfolgeregelung.
(Bayer Giants Leverkusen)

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]just beneath, are several completely not connected web pages to ours, nevertheless, they are certainly worth going over[…]

Kommentare sind deaktiviert.