Beiträge

Dennis Nawrocki von den Science-City-Fans zum MVP 2020 gewählt

Der MVP-Nachfolger von Julius Jenkins 2019 steht fest und trägt den Namen Dennis Nawrocki. Der Mannschaftskapitän von Science City Jena wurde von den Fans der Saalestädter mit einem deutlichen Vorsprung von fast der Hälfte aller Stimmen zum „wertvollsten Spieler“ der abgelaufenen Saison 2019/2020 gewählt. Während Center Alex Herrera auf dem 2. Platz landete, konnte sich Co-Kapitän Julius Wolf den 3. Rang sichern.

„Ich freue mich natürlich über diese Auszeichnung enorm und bin sehr stolz, in die Fußstapfen von Julius Jenkins, dem letztjährigen Titelträger treten zu dürfen“, sagt Dennis Nawrocki nach dem Erringen seiner zweiten individuellen Auszeichnung (neben dem MLP der BARMER 2. Basketball Bundesliga) in der abgelaufenen Saison. „Ein riesiges Dankeschön geht natürlich an alle Fans, die für mich abgestimmt haben. Ich brenne bereits jetzt schon auf die kommende Saison und kann es kaum abwarten, alle wieder in der Arena zu sehen und mit ihnen möglichst viele Siege feiern zu können“, so Jenas wertvollster Spieler 2020 abschließend.

Im parallel durchgeführten Gewinnspiel des Votings wurden auch die Preisträger der drei Gutscheine ermittelt. Über einen Einkaufsgutschein im Science-City-Fanshop freuen dürfen sich: Julian Knop (100,- Euro), Susi Förster (50,- Euro) sowie Christian Blechschmidt (25,- Euro). Auch die Übergabe der MVP-Trophäe an einem noch festzulegenden Termin wurde unter allen Fans ausgelost, welche für Dennis Nawrocki gestimmt hatten. Hier darf sich Bianca Hofmann auf ein persönliches Treffen mit Jenas Kapitän freuen.

Quelle: Science City Jena

Nächster Top-Transfer: Kirchheim Knights verpflichten Dennis Nawrocki

Glücksgriff für die VfL Kirchheim Knights: Mit Dennis Nawrocki verpflichten die Ritter den Kapitän des letztjährigen ProA-Rivalen Cuxhaven BasCats. Der 22-jährige Deutsch-Pole verfügt bereits über fünf Jahre an Zweitliga-Erfahrung, verstärkt den Kader der Ritter vor allem auf den Positionen zwei und drei. Nawrocki gilt als beinharter Verteidiger und starker Distanzschütze, verfügt mit 1,93 Metern Körpergröße über Gardemaß für die Position des Shooting Guards. Bei den Knights soll Nawrocki gemeinsam mit Besnik Bekteshi, Tim Burnette, Tim Koch und Tomislav Martinovic für Energie und Durchschlagskraft auf den Flügelpositionen sorgen. Auch im Ballvortrag kann Nawrocki aushelfen.

Knights-Coach Michael Mai ist voll des Lobes für seinen Neuzugang: „Ich kenne Dennis schon aus seinen ProB-Jahren bei Wolfenbüttel. Er hat damals oft gegen uns gespielt, als ich bei Hannover Trainer war. Trotz seiner jungen Jahre ist er mir bereits positiv aufgefallen. Seine Qualitäten in der Defensive und im Wurf sind unbestritten, wie er zuletzt bei Cuxhaven eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Dass er mit Anfang zwanzig bereits Kapitän einer ProA-Mannschaft war, zeigt, dass er Verantwortung übernehmen kann und will. Auch dies ist eine Qualität, die wir sehr an ihm schätzen, und die uns die Entscheidung, ihn zu verpflichten, letztlich leicht gemacht hat.“

Nawrockis Verpflichtung wurde für die Knights notwendig, da Steffen Harvey einen Tag vor Start der Vorbereitung am 15. August von seiner Zusage zurücktrat. Obwohl die beiden Spielertypen nicht vergleichbar sind, war die Verpflichtung Nawrockis für die Knights der einzig logische Schritt: „Dass ein Spieler dieser Klasse zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Markt war, hat uns sehr überrascht. Dennis bringt enorme Qualitäten ins Team, die sich perfekt mit den Fähigkeiten unserer Flügel- und Aufbauspieler ergänzen. Wir freuen uns enorm, einen weiteren starken Spieler mit deutschem Pass verpflichtet zu haben“, offenbart Knights-Geschäftsführer Christoph Schmidt.

Nach schwierigen sportlichen Jahren und der Insolvenz der Cuxhaven BasCats stand für Nawrocki ein Sommer voller Veränderungen und Fragezeichen bevor. Der BWL-Student plante zunächst, in der ersten polnischen Liga, dem Herkunftsland seiner Familie, unterzukommen. Als die Chance auf das Engagement bei den Knights bestand, warf er seine ursprüngliche Idee allerdings schnell über Bord: „Mein Agent hat mir den Kontakt mit Coach Mai hergestellt, wir haben ausführlich telefoniert und kamen schnell auf einen gemeinsamen Nenner. Die Knights haben in dieser Saison großes Potential und freue mich sehr, ein Teil dieses Teams sein zu dürfen.“

Nawrocki freut sich über die für ihn maßgeschneiderte Rolle als Energizer, Verteidiger und Distanzschütze: „Bereits bei Cuxhaven habe ich immer die stärksten Flügelspieler des Gegners verteidigt und bin der Meinung, dass ich diese oft genug ärgern konnte. Offensiv möchte ich mich definitiv noch steigern, aber aus meiner Unterhaltung mit Michael Mai weiß ich, dass ich dazu in diesem großartigen Team ausreichend Gelegenheiten bekommen werde. Ich habe mich mit dem Kader der Knights auseinandergesetzt und freue mich, zu einem Team mit derartigem Potential zu stoßen. Wenn wir schnell und gut zusammenwachsen, haben wir eine ganz große Chance, eine erfolgreiche Saison zu spielen. Die Jahre in Cuxhaven waren aus sportlicher Sicht bisweilen doch sehr frustrierend, weswegen ich nun umso hungriger auf Erfolg bin.“

Bei der Saisonvorstellung der Knights am 21.8.2015 um 18:00 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte Kirchheim wird Nawrocki bereits dabei sein, ob er beim anschließenden Testspielauftakt gegen News Release Basketball aus den USA allerdings zum Einsatz kommt, lässt Coach Mai derzeit noch offen: „Er hat ja noch nicht mit uns trainiert, weswegen ich Sinn und Zweck abwägen muss, ob eine Spielbeteiligung bei Dennis sinnvoll wäre.“ Seine Teamkollegen lernt Nawrocki unmittelbar nach seiner Ankunft am späten Donnerstagnachmittag in Kirchheim bei einen ausgiebigen Mannschafts-Event kennen.

Spätestens am kommenden Donnerstag, den 27.08.2015 können sich dann auch die Knights-Fans erstmals ein Bild von Nawrocki in Action machen. Das ursprünglich auswärts angesetzte Testspiel gegen Ehingen wird auf Wunsch des Gegners in die Sporthalle Stadtmitte Kirchheim verlegt. Tipoff ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt beträgt wie bei sämtlichen Vorbereitungsspielen 4€ (ermäßigt 3€).

Steckbrief Dennis Nawrocki

Geburtstag: 08.12.1992
Größe: 1,93 m
Gewicht: 92 kg
Nationalität: Deutsch/Polnisch

Stationen:

08/2013 – 07/2015: Cuxhaven BasCats (ProA)
08/2010 – 07/2013: Herzöge Wolfenbüttel (2. Bundesliga, ab Oktober 2011 ProB)
08/2008 – 07/2010: Baskets Braunschweig (NBBL)

Statistiken 2014/15

Spiele: 28
Minuten: 26,0
Punkte: 8,2
Dreierquote: 35,1%