Beiträge

HEBEISEN WHITE WINGS Hanau suchen Assistant Coach

Da Helmut Wolf in der neuen Saison als Sportdirektor der HEBEISEN WHITE WINGS fungieren wird, sind die Hanauer Basketballer auf der Suche nach einem neuen Assistant Coach, der gemeinsam mit Head Coach Ty Shaw und Assistant Coach Hubert Gibson das ProB-Team betreuen wird. „Wir suchen einen jungen Trainer, der dem Head Coach zuarbeitet und idealerweise aus der Region stammt“, sagt Manager Thorsten Wünschmann. Die Ergänzung des Trainerteams soll insbesondere eine intensivere Trainingsarbeit ermöglichen, Erfahrungen im Athletiktraining sind daher wünschenswert. Zudem soll der Assistant Coach bei der Spielvorbereitung und Analyse der Kontrahenten mitwirken.

Interessenten wenden sich an Thorsten Wünschmann, per E-Mail an thorsten.wuenschmann@whitewings.de, möglichst mit einer Kurzvita.

Hebeisen Küchen verlängert Engagement bei den White Wings

Eine Partnerschaft, die Maßstäbe in Hanau setzt und daher folgerichtig fortgesetzt wird. Hebeisen Küchen bleibt Namenssponsor der White Wings. „So wie sich der Geschäftsführer Andy Hebeisen und sein gesamtes Team mit dem Projekt identifizieren, das geht weit über normales Sponsorenengagement hinaus“, zeigt sich Thorsten Wünschmann vom Management begeistert. „Man könnte meinen, dass diese Partnerschaft seit Jahren besteht.“

Dabei wollen Hebeisen Küchen und die Hanauer Basketballer immer wieder besondere Events auf die Beine stellen. Die Präsentation des Namenssponsorings in den umgebauten und modernisierten Ausstellungsräumen des Küchenexperten in Klein-Auheim soll dabei nur ein Anfang gewesen sein. „Wir wollen zeigen, was wir zu bieten haben – und das meine ich mit Blick auf den Court, aber auch abseits des Spielfeldes“, sagt Andy Hebeisen, Geschäftsführer von Hebeisen Küchen. „Auch wenn die Saison überraschend und abrupt endete, wir stehen zu dem Projekt und wollen mit den White Wings noch viel erreichen“, ergänzt er. Ihm sei egal, ob es kleine Aktionen wie beim Videodreh anlässlich der Wahl zum Team der Saison sind oder die großen Highlights wie dem Neujahrsempfang. „Wichtig ist, dass wir immer wieder etwas bieten und für Unterhaltung in Hanau sorgen.“

Das geht freilich nur, wenn sich Partner so engagieren wie es der Küchengigant macht, heißt es seitens des Managements. „Umso wichtiger, dass diese Partnerschaft fortgesetzt wird“, sagt Wünschmann und freut sich gemeinsam mit Andy Hebeisen, auch in dieser Saison wieder das eine oder andere Bonbon versprechen zu können. In der vergangenen Spielzeit war es das Namenssponsoring. Man darf gespannt sein, was sich die Verantwortlichen in der neuen Saison einfallen lassen…

 

Hebeisen White Wings Management

(vl.n.r.): Geschäftsführer Sebastian Bartholomäus, Manager Thorsten Wünschmann, Geschäftsführer Hebeisen Küchen Andy Hebeisen und Manager Jens Gottwald

 

(HEBEISEN WHITE WINGS Hanau)