Tyrna und Aud bleiben bis Saisonende

Dresden Titans verlängern den Vertrag mit Jaroslav Tyrna bis Saisonende

Nachdem verpatzten Start in die Saison 2014/2015 können die Dresden Titans dank fünf Heimsiegen in Folge zum Jahresende versöhnlich auf die Tabelle der 2. Basketball-Bundesliga ProB schauen. Punktgleich mit drei weiteren Teams befinden sich die „Titanen“ auf Rang 10 in Tuchfühlung auf den achten Playoff-Platz. Einen nicht unbedeutenden Anteil daran haben auch die beiden Neuzugänge Guy Aud und Jaroslav Tyrna, die im November von den Dresdnern noch nachträglich verpflichtet werden konnten. Möglich machte dies eine Gruppe von Partnern, die mit zusätzlichen Sponsorings den wirtschaftlichen Grundstein legten.

„Wir möchten uns noch einmal bei allen Partnern bedanken, die mit einem zusätzlichen Sponsoringbetrag die beiden Verpflichtungen überhaupt erst möglich gemacht haben“, weiß Titans-Geschäftsführer Gert Küchler die Unterstützung zu schätzen. „Es ist nicht selbstverständlich, dass man mitten in der Saison spontan so eine zusätzliche Hilfe erfährt. Ich hoffe, dass die Mannschaft und wir als Verein das in uns gesetzte Vertrauen auch in der Rückrunde mit Siegen zurückzahlen können, so dass wir am Ende gemeinsam die Playoff-Qualifikation schaffen.“

In diesem Zusammenhang bestätigt Küchler, dass man mit beiden Spielern sehr zufrieden ist und bis Saisonende plant. Dementsprechend wird auch der Vertrag mit Centerspieler Tyrna bis Saisonende verlängert. „Jaro hat uns in den letzten Wochen überzeugt. Er hat gezeigt, dass er die Verstärkung unterm Korb für uns ist, die wir uns von ihm versprochen haben. Deshalb haben wir uns entschieden, den Vertrag mit ihm bis zum Saisonende zu verlängern.“, erklärt Küchler weiter. Der Vertrag mit Guy Aud war bereits vorab bis Saisonende geschlossen.

Auch Titans-Trainer Thomas Krzywinski zieht nach knapp sechs Wochen mit den beiden Neuzugängen eine sehr positive Bilanz: „Guy und Jaro haben unsere Erwartungen erfüllt und bringen genau das ein, was wir uns von ihnen erhofft haben. Mit ihrer Erfahrung und Führungsqualitäten geben sie unserer jungen Mannschaft mehr Stabilität, was man vor allem in den letzten Heimspielen sehen konnte. Ich bin überzeugt davon, dass sich das auch im neuen Jahr bei den Auswärtsspielen endlich in Siege ummünzen lassen wird. Dafür werden wir auch nach der Weihnachtspause im Training hart arbeiten.“

Die Dresden Titans möchten sich bei allen Zuschauern, Sponsoren und Partnern des Klubs für die super Unterstützung im Jahr 2014 bedanken. Insbesondere gilt der Dank folgenden Partnern für die zusätzliche Unterstützung im Zuge der Spielerverpflichtungen: WEBneo GmbH, Saxoprint GmbH, Selectrona GmbH, BodyBrands4You, Eastprint GmbH, Zahn und Art, Fegus GmbH & Co. KG, Eisenbahner Wohnungsbaugenossenschaft, Dresdner Verkehrsbetrieben, CSB Steuerberatungsgesellschaft, Wohnungsgenossenschaft Aufbau, Heidenauer Textildruck, headway logistic GmbH, DOK – Dr. Walther GmbH, Hentschel Tor und Zaunbau, Seibert GmbH – Multi-Media-Verlag

 

(Dresden Titans)

1 Kommentar

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]Wonderful story, reckoned we could combine some unrelated data, nevertheless really really worth taking a look, whoa did one particular master about Mid East has got much more problerms too […]

Kommentare sind deaktiviert.