Alle Heimspiele live und mit Chris Schmidt als Hallensprecher

Ab dem zweiten Spieltag (Sonntag, 4. Oktober gegen RASTA Vechta) werden die Heimspiele der Gladiators sowohl auf www.sportdeutschland.tv, als auch auf dem offenen Kanal live übertragen.

Was die mediale Inszenierung der Profibasketballer aus Trier betrifft, geht das Team in der kommenden Spielzeit in die Offensive. Auch bei der Hallenshow setzen die Basketballer auf eine etablierte Größe: Chris Schmidt wird diese Saison wieder für die Moderationen in der Halbzeit und rund um das Spielgeschehen sorgen.

Gladiators-Manager Michael Lang freut sich, dass der Telekom-Kommentator auch dieses Jahr wieder auf dem Parkett steht: „Neben all den Neuerungen, die es in den letzten Wochen gab, haben wir mit Chris Schmidt eine Konstante im Team, die sehr beliebt ist.“

Auch in technischer Hinsicht unterstützt Schmidt mit seiner Firma Stream Solutions die Bereitstellung der Live-Übertragung: „Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit dem OK54. Eine Produktion in Eigenregie hätte ich mit meinem Team so nicht mehr stemmen können.“

Stream Solutions stellt außerdem die Videohighlights (Spielbericht, Play Of The Day, Interviews) der einzelnen Spiele online zur Verfügung.

Seit 31. August läuft der Einzelkartenverkauf für die Heimspiele der Gladiators in der kommenden Saison. Die Tickets können an der Geschäftsstelle der Trierer Basketballer (Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier) oder über www.ticket-regional.de erworben werden.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]here are some hyperlinks to web sites that we link to simply because we assume they are worth visiting[…]

Kommentare sind deaktiviert.