Baskets verpflichten Brandon „BJ“ West

Der 2 Meter 8 große Center von der Jackson State University (NCAA1) soll den ETB Wohnbau Baskets noch mehr Stabilität unter den Körben bringen. Zusammen mit Christoph Hackenesch und Lukas Klöß wird damit immer ein vollwertiger Center auf dem Platz stehen und das Spiel der Essener sicherer machen. Bei einem Blick auf Wests Statistiken kann er das auch ziemlich gut. In seinem letzten Jahr am Collage machte er im Schnitt 12,9 Punkte, schnappte sich 9,8 Rebounds und blockte zwei gegnerische Würfe pro Spiel. „Er hat seine Rolle verstanden und ist heiß darauf, sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Ich hoffe sehr, dass er uns das bringt, was wir von ihm erwarten. Er hat die spielfreie Zeit auf jeden Fall genutzt und am Collage weitertrainiert“, sagt ETB-Trainer Krizanovic über den Neuzugang. Brandon freut sich vor allem über die Chance, seine Profikarriere zu beginnen: „Es wird mit Sicherheit eine überragende Erfahrung. Ich hoffe, dass die Baskets das passende Puzzlestück auf meinem Weg zum Profi werden.“

West hat seine Collage-Laufbahn an der New Mexiko State University (NCAA1) begonnen, kam dort in drei Jahren aber nie richtig zum Zug. Deshalb wechselte er zur Jackson State und schlug ein wie eine Bombe. Im neuen Team gehörte er zu einem der wichtigsten Punktelieferanten und schaffte 13 Double Doubles in der Saison. (zweistellige Punktzahl in Rebounds und Punkten) Die Krönung war wohl das Spiel gegen Evansville, in dem West 22 Rebounds, 4 Blocks und 14 Punkte beisteuerte. Von seinem Werdegang ist ETB-Trainer Krizanovic besonders angetan: „Er ist ein Kämpfer. Mit dem Wechsel der Uni hat er einen Schritt zurück gemacht, um danach zwei nach vorne zu gehen. Das wollen wir jetzt natürlich auch bei uns sehen. Er ist allerdings noch jung und wird einige Hilfe brauchen. Er kommt in ein fremdes Land, ist auf sich selbst gestellt und muss mit dem europäischen Basketball klarkommen. Wir werden ihn so gut es geht unterstützen, dass er die Umstellung schnell schafft.“

„BJ“ West bekommt erst einmal einen Probevertrag um zu schauen, ob er den Anforderungen gewachsen ist und wirklich seine Rolle ausfüllen kann. Igor Krizanovics Suche nach Spielern ist daher noch nicht ganz beendet. „Wir werden uns natürlich weiter auf dem Markt umsehen. Die ersten Trainingswochen werden zeigen, ob unser Plan mit diesem Team aufgeht. Im Notfall justieren wir noch einmal nach. Ich würde mich aber freuen, wenn wir mit diesem Kader starten können. Wir haben ein qualitativ und menschlich sehr gutes Team. Ich freue mich, dass es am Montag endlich los geht.“ Zum Trainingsstart werden leider noch nicht alle Spieler pünktlich da sein. Neuzugang West kann voraussichtlich erst unter der Woche dazu stoßen und auch Chris Alexander kommt erst am Mittwoch in Essen an.

Aktuell sieht das Team der ETB Wohnbau Baskets so aus: Gary Johnson, Chris Alexander, Marvin Jahn, Thomas Baudinet, Marco Buljevic, Michael Jost, Robin Christen, Mark Gebhardt, Carsten Bartels, Christoph Hackenesch, Lukas Klöß, Brandon „BJ“ West.

Brandon WestBrandon West in Zahlen:
Position: Center
Größe: 2,08 m
Gewicht: 108 kg
Statistiken 2013/2014: 12,9 Punkte pro Spiel, 9,8 Rebounds, 2 Blocks

 

( ETB Wohnbau Baskets )

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]Here are a number of the internet sites we advise for our visitors[…]

Kommentare sind deaktiviert.