Probevertrag mit John Dickson wird nicht verlängert

Knapp zwei Wochen nach dem Trainingsstart trennen sich die Wege der ETB Wohnbau Baskets und des Amerikaners John Dickson wieder. In den letzten Tagen hatte sich immer stärker herauskristallisiert, dass es nicht zusammenpasst. ETB-Trainer Igor Krizanovic : „John ist ein wirklich talentierter Spieler und ein überragender Athlet. Die Interpretation seiner Position passt aber nicht so in unsere Vorstellungen, wie wir uns das gedacht hatten. Wir ziehen lieber sehr früh die Reißleine und machen John keine unnötigen Hoffnungen.“

Eine schnelle Nachbesetzung ist erst einmal nicht geplant. Geschäftsführung und Trainerstab haben vollstes Vertrauen in die Mannschaft, dass sie den Wegfall kompensiert und die sich auftuende Lücke als Chance für andere erweist.

John Dickson erhält von den Baskets die Gelegenheit, noch einige Tage in Essen zu verweilen, um gemeinsam mit seinem Berater andere Optionen in Europa auszuloten. Die Baskets wünschen John Dickson alles Gute für seinen weiteren Werdegang.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]Wonderful story, reckoned we could combine several unrelated information, nevertheless seriously really worth taking a look, whoa did 1 master about Mid East has got additional problerms as well […]

Kommentare sind deaktiviert.