rent4office Nürnberg hat Kendall Williams verpflichtet

Zweitligist rent4office Nürnberg ist auf der Suche nach einem neuen Spieler fündig geworden. Kendall Williams heißt dieser und soll bereits morgen beim Auswärtsspiel bei RASTA Vechta im Kader stehen. Head Coach Ralph Junge lobt den US-Amerikaner als einen vielseitigen und hochtalentierten Spieler.

Kendall T. Williams besuchte die Universität von New Mexico und lief dort vier Jahre lang im Trikot der Lobos, in der NCAA auf. Er steigerte sich von Spielzeit zu Spielzeit und legte in seiner letzten Saison auf dem College (2013/2014) in 34 Spielen durchschnittlich 16 Punkte, 4,9 Assists, 3,6 Rebounds und 1,1 Steals auf. Er blickt auf eine sehr erfolgreiche College-Karriere zurück und wurde in seiner Division unter anderem 2013 als Spieler des Jahres ausgezeichnet. Er spielte unter anderem mit den heutigen NBA-Profis Tony Snell und Craig Bairstow zusammen. In der Summer League 2014 absolvierte der 1,93 Meter große Guard insgesamt fünf Spiele für die Chicago Bulls.

Über Italien nach Nürnberg

Seinen ersten Profivertrag unterschrieb Williams bei VL Pesaro in der höchsten italienischen Spielklasse. Für den Erstligisten bestritt er 15 Spiele und stand im Schnitt gut 26 Minuten auf dem Feld, bei einer Ausbeute von 5,7 Punkten, 2,8 Assists und 3,8 Rebounds. Im Januar 2015 schloss er sich dann Zweitligist Fileni BPA Jesi an, wo er insgesamt neunmal auflief. Anfang dieser Woche kam Kendall Williams in Nürnberg an und stieg bereits ins Mannschaftstraining ein. „Ich freue mich sehr über diese Chance und kann es kaum erwarten, mein erstes Spiel für rent4office Nürnberg zu bestreiten“, so der 24-Jährige, der bei rent4office Nürnberg mit der Rückennummer 20 auflaufen wird.

„Mit Kendall Williams haben wir einen sehr variablen Spieler, mit einer beeindruckenden College-Karriere verpflichtet, der uns auf den Guard-Positionen sicher weiterhelfen wird. Er ist von seinen neuen Mitspielern sehr gut aufgenommen worden und braucht jetzt einfach Zeit, sich hier einzugewöhnen“, erklärt Nürnbergs Head Coach Ralph Junge.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]below you will come across the link to some sites that we feel it is best to visit[…]

Kommentare sind deaktiviert.