Ricky Kreklow verstärkt den Rekordmeister

Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei den Bayer Giants Leverkusen. US-Amerikaner Ricky Kreklow besetzt nach den Verpflichtungen von Diante Watkins und Timmy Knipp die dritte Ausländerposition beim Rekordmeister und wechselt von der renommierten Creighton University nach Leverkusen.

Der 2,01 Meter große Shooting Guard, der auch auf dem Flügel einsetzbar ist und dort vor allem durch seine Wurfstärke und Größe besticht, ist in Columbia (Missouri) geboren und begann an der heimischen Missouri University seine vierjährige College-Karriere. Nach einer Saison wechselte der 23-Jährige an die California University, wo er zwei Spielzeiten verbrachte. In seinem letzten Jahr auf College-Ebene war Kreklow schließlich an der Creighton University aktiv und nahm unter Trainer Greg McDermott, dessen Sohn Doug McDermott in der NBA bei den Chicago Bulls spielt, eine führende Rolle in der Mannschaft ein. In allen 32 Spielen erzielte Kreklow durchschnittlich 7.5 Punkte, 3.1 Rebounds und 1.5 Assists.
„Ricky Kreklow wird uns mit seiner Größe auf den Guard-Positionen sehr helfen. Er besitzt einen tollen Wurf, hat einen guten Zug zum Korb und passt auch charakterlich hervorragend in unsere Mannschaft“, freut sich Cheftrainer Achim Kuczmann auf den dritten Neuzugang aus den USA.
Das Sportler-Gen wurde Ricky Kreklow quasi in die Wiege gelegt. Vater Wayne Kreklow, früherer Basketballprofi, trainiert als Headcoach aktuell die Volleyballerinnen der Missouri University und gewann in der Saison 1980/81 sogar die NBA-Meisterschaft mit den Boston Celtics. Cousine Molly Kreklow ist amerikanische Volleyball-Nationalspielern und war bereits in Deutschland in der 1. Bundesliga aktiv. Zuletzt wurde sie mit Dresden deutsche Volleyball-Meisterin. In ähnlich erfolgreiche Fußstapfen seiner Familie will nun auch Ricky Kreklow treten – am besten schon mit den Bayer Giants.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]although web sites we backlink to beneath are considerably not connected to ours, we really feel they are truly really worth a go by way of, so have a look[…]

Kommentare sind deaktiviert.