Beiträge

In guten Händen: Das Physiozentrum Bonn sorgt für ideale Betreuung der Dragons Rhöndorf

Seit dieser Saison steht das Team des  Physiozentrums Bonn an der Seite der Dragons Rhöndorf und sorgt gemeinsam mit dem Teamärzten Dr. Altmann und Dr. Klein für die ideale medizinische und physiotherapeutische Betreuung der Drachen vom Menzenberg.

Ortstermin am Landgrabenweg: Gemächlichen Schrittes kommt der Capitano der Drachen, Viktor Frankl-Maus durch die Tür des Physiozentrums und wird sogleich von Yildirim Aktas in Empfang genommen. Yille, wie er gerufen wird, kennt die Probleme und Wehwehchen der Basketball-Profis in und auswendig und sorgt sich seit dieser Saison gemeinsam mit seinem Kollegen Lars Kleemann für die optimale Vor- und Nachbehandlung nach Training und Spielen und die bestmögliche Therapie bei Verletzungen.

Auch an diesem Tag stehen wieder allerlei Übungen auf dem Programm für den Aufbauspieler der Dragons. Egal ob auf den Balance Pads, bei der Arbeit mit dem Flexi Stab oder bei Übungen mit dem Gummiband, die Anstrengung ist Viktor Frankl-Maus anzusehen, aber besonders im Leistungssport ist die ideale Behandlung die Basis für die Gesundheit der Spieler. „Gemeinsam mit Dr. Altmann und Dr. Bernie Klein bilden wir ein gut funktionierendes Funktionsteam und können so unseren Beitrag zu erfolgreichen Auftritten der Dragons auf dem Feld beisteuern. Bei Verletzungen ist es wichtig, dass wir schnell Hand in Hand arbeiten, denn Zeit spielt in der Sportphysiotherapie eine sehr wichtige Rolle. Normalerweise erfolgt binnen 24 Stunden die Diagnose, aufgrund derer wir dann mit der Behandlung beginnen können, damit die Sportler sich schnell und optimal auskurieren können.“, gibt Yille Aktas einen Einblick in die Hintergründe und Abläufe des Funktionsteams der Dragons Rhöndorf.

Schon lange ist Yille Aktas mit seinem Team der schönsten Hallensportart der Welt verbunden und sorgte bereits beim ehemaligen Lokal-Konkurrenten SG Sechtem zu Zweitligazeiten für die ideale Betreuung der Spieler und erlebte auf Sechtemer Seite einige Lokal-Derbys gegen die Drachen, bei denen damals noch Savo Milovic und Michael Wichterich die Sneaker schnürten. Vor allem durch den ehemaligen Sechtemer Headcoach Carsten Pohl kam es später auch zu Verbindungen zu den Telekom Baskets Bonn, wo Pohl als Sportlicher Leiter tätig war und sich die Expertise des Physio-Teams für die Regionalliga-Mannschaft der Baskets sicherte, in der auch viele der heutigen Dragons-Profis ihre ersten Schritte im Herren-Basketball absolvierten. Auch Headcoach Thomas Adelt lernte als verantwortlicher Trainer die Zusammenarbeit mehr als nur schätzen und sorgte mit dafür, dass nun auch die Drachen vom Menzenberg in den Genuss der Betreuung durch die Experten des Physiozentrums Bonn kommen.

Besonders dick im Kalender war bereits seit Wochen das kommende Spitzenspiel bei den Iserlohn Kangaroos, wie Yille Aktas zu berichten weiß: „Vor ziemlich genau 20 Jahren habe ich in Iserlohn meine Ausbildung absolviert und freue mich nun auf die Rückkehr in die Hemberghalle, die schon immer ein Basketball-Hotspot in NRW war. Jetzt bin ich natürlich Feuer und Flamme für die Dragons. Es hat ja schließlich lange genug gedauert, ehe ich nach Umwegen über Sechtem und Bonn endlich bei den Drachen angekommen bin.“

(Dragons Rhöndorf)

2. Basketball-Bundesliga startet mit Ballside.com in die Saison 2015/2016

Die 2. Basketball-Bundesliga geht mit einem neuen Partner in die am Wochenende beginnende Saison.  Ab sofort ist Basketballspezialist Ballside.com offizieller Partner der 2. Basketball-Bundesliga.

Bis mindestens 2017 präsentiert die Topadresse des Basketball-Onlinehandels den Liveticker mit allen Spielen der ProA und ProB. Darüber hinaus runden eine umfangreiche Präsenz auf den Kommunikationskanälen der 2. Basketball-Bundesliga, Angebote für Fans und Clubs, sowie zahlreiche weitere gemeinsame Projekte die Partnerschaft ab. So werden die Fans in Zukunft zum Beispiel über den Facebook-Account der 2. Basketball-Bundesliga über News, spezielle Aktionen und attraktive Gewinnspiele von Ballside.com informiert.

„Wir freuen uns, mit Ballside.com einen aufstrebenden und innovativen Partner an unserer Seite zu haben. Genau wie Ballside.com versuchen wir auch maßgeschneidert auf die Wünsche unserer Kunden, also unserer Clubs, einzugehen und genau wie Ballside.com sehen wir uns noch nicht am Ende der Entwicklung unserer Strukturen und Ansprüche angekommen.“ So Daniel Müller, Geschäftsführer der 2. Basketball-Bundesliga.

Nach dem Launch im Sommer 2014 entwickelte sich Ballside.com in den vergangenen Monaten zur Topadresse im Basketballsegment des Onlinehandels. Ein umfangreiches Sortiment bestehend aus Basketballschuhen, Kleidung, Zubehör bis hin zu kompletten Teamausstattungen führender Basketballmarken wie Jordan, Nike, adidas, Under Armour, Spalding und Molten wird von qualitätsorientiertem Service flankiert.

„Gemeinsam mit der 2. Basketball-Bundesliga wollen wir die Entwicklung des deutschen Basketballs als Kooperationspartner in den kommenden Spielzeiten weiter vorantreiben.“, begründet Dirk Buchholz, geschäftsführender Gesellschafter von Ballside.com das Engagement. „Mit ihren 40 über das gesamte Bundesgebiet verteilten Standorten in den Spielklassen ProA und ProB steht die 2. Basketball-Bundesliga für attraktiven Spitzenbasketball, was sich sowohl in der medialen Resonanz, als auch in dem kontinuierlich wachsenden öffentlichen Interesse widerspiegelt. In dieser Entwicklung sehen wir enormes Potenzial, unsere Kernzielgruppen mit höchstem Qualitätsanspruch noch direkter durch innovative Projekte in einem zielführenden Vermarktungsumfeld zu berühren. Demnach passt diese Partnerschaft hervorragend in unser Konzept. Wir freuen uns unheimlich auf die neue Saison und wünschen allen Teams maximale Erfolge.“

 

Print Your Ticket ist neuer Partner der Dragons

Online-Kartenverkauf startet heute

Die Dragons Rhöndorf gehen weiter mit der Zeit und bieten nun auch online Karten für die Heimspiele an. Der Ticketshop ist der Startschuss für die Zusammenarbeit mit dem neuen Partner Print Your Ticket und wird für einen noch größeren Komfort beim Erwerb der Eintrittskarten sorgen.

Für die Partie gegen die TG Würzburg Baskets Akademie und alle weiteren Heimspiele sind diese ab sofort erhältlich.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Einfach online die Tickets kaufen, selbst ausdrucken und damit ohne Anstehen in die Halle gelangen. Und:

Die Karten sind rund um die Uhr erhältlich. Wer also kurzfristig noch ein Heimspiel besuchen möchte, ist an keinerlei Fristen gebunden. Für die technische Abwicklung konnte mit Print Your Ticket ein verlässlicher Partner gefunden werden, der auch schon für das Online-Ticketing der HEBEISEN WHITE WINGS Hanau zuständig ist. Darüber hinaus bietet Print Your Ticket aber auch Karten für Comedy-Größen wie Mario Barth, Kaya Yanar oder Serdar Somuncu an.

Oliver Schäferhoff von Print Your Ticket über die zukünftige Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr, mit den Dragons Rhöndorf einen langfristigen Partner gewonnen zu haben, der ähnlich wie wir offen für Innovationen und neue Pfade ist. Ich habe selbst bereits die tolle Atmosphäre bei Heimspielen erlebt und habe keinen Zweifel daran, dass auch die treuen Fans der Dragons die Vorteile eines Online-Ticketings schätzen werden. Auf eine tolle Zusammenarbeit.“

Für die kommenden Heimspiele, beginnend mit der am 7. Februar stattfindenden Partie gegen die TG Würzburg Baskets Akademie, können unter http://www.printyourticket.de/Kuenstler/Dragons-Rhoendorf-3319.html

Tickets bequem erworben werden. Zur Einführungsphase werden die Karten bis zum Ende der Saison im Internet vergünstigt verfügbar sein. Zudem wird es nun auch rabattierte Familientickets geben. Ab der kommenden Spielzeit können dann auch Dauerkarten und Fanartikel über den Online-Shop erworben werden.

Der 1. Vorsitzende des RTV, Christian Mäßen, ist von dem Schritt zu noch mehr Komfort absolut überzeugt: „Der Ticketshop ist für unsere Fans eine weitere bequeme, einfache und schnelle Möglichkeit, an eine Karte zu gelangen. Darüber hinaus bietet die Partnerschaft den Dragons viele weitere zeitgemäße Optionen: vom individuellen Kontakt zu den Fans mittels Kundenkonten über die Organisation von Einlass und Tageskasse bis hin zur Eigenverwaltung des Ticketsystems einschließlich Reporting und Abrechnung. Am Ende sollen alle davon profitieren.“

 

(Dragons Rhöndorf)

Offizieller Nutrition-Partner der 2. Basketball-Bundesliga

AMSPORT, die Sporternährungsmarke von Ex-Schwimmweltmeister Mark Warnecke ist ab sofort ‚Offizieller Nutrition-Partner der 2. Basketball-Bundesliga‘. Ziel von AMSPORT mit dieser Zusammenarbeit ist es, das Bewusstsein für eine zielgerichtete, den besonderen Bedürfnissen im Basketballsport entsprechende, Sporternährung zu erhöhen.Mark Warnecke

Die Anforderungen, die der Spitzensport heute an Athleten stellt, sind stark gestiegen. Spieler müssen mehr aus ihren Körpern herausholen und das Training wird umfangreicher und komplexer. Eine entsprechend angepasste Ernährung nahm hier bis vor kurzer Zeit kaum einen Stellenwert ein. Dies ist erstaunlich, denn mit einer sportartspezifischen Ernährungsoptimierung und Supplementierung kann viel bewirkt werden.
Genau hier setzt AMSPORT an: Für den Ernährungsmediziner Warnecke ist es selbstverständlich, dass er sein Know-how an andere Sportler weitergibt. Durch Informationsveranstaltungen zum Thema Ernährung und Schulungen der Trainer und Physiotherapeuten der Teams erhalten diese Expertise auf diesem Gebiet – und können wiederum ihre Spieler besser betreuen. Zudem erhalten alle Clubs spezielle Konditionen und auf die Bedürfnisse von Basketballspielern abgestimmte Angebote.

Durch den Pool an jungen und talentierten Zweitligaspielern, der durch diese Maßnahmen mit Sporternährung in Kontakt kommt, wird AMSPORT die Aufmerksamkeit für dieses Thema im gesamten deutschen Basketballsport vorantreiben. AMSPORT wird zudem Mailings mit spezifischen Sporternährungs- und Produktinformationen an die Clubs und Trainer der 41 Bundesligisten versenden, um auch auf höchstem Niveau das Ernährungsbewusstsein positiv zu beeinflussen.

Mittlerweile haben Teams verschiedenster Disziplinen die Bedeutung der Ernährung erkannt: Nicht nur Alba Berlin und die Brose Baskets sondern auch Borussia Dortmund (Fußball), die Füchse Berlin (Handball), die Berlin Recycling Volleys (Volleyball), der Deutschland Achter (Rudern), das Triathlon-Team Buschhütten u.v.m. schenken diesem Bereich große Beachtung und Vertrauen auf Warneckes Expertise. Die Sportbranche kennt ihn. Sportler wissen, dass AMSPORT-Sporternährung funktioniert. Eigentlich hatte Warnecke das erste Produkt, ein Aminosäurenpräparat, für sich selbst entwickelt. Als er jedoch damit, nach einer persönlich abgestimmten Diät und in einem unglaublichen Comeback, ältester Schwimmweltmeister aller Zeiten wurde, stieg auch das Interesse anderer Sportler. Schließlich gründete Mark Warnecke die Marke AMSPORT.

 

PROJEKTSERVICE SCHWAN – neuer Werbemittelpartner der 2. Basketball-Bundesliga

v.l.n.r: Holger Schwan & Daniel Müller

v.l.n.r: Holger Schwan & Daniel Müller

Zum Juli 2014 wird die PROJEKTSERVICE SCHWAN GmbH Partner der 2. Liga. Am vergangenen Wochenende stellte sich Geschäftsführer Holger Schwan allen Vereinen im Rahmen der Mitgliederversammlung in Jena vor und zeigte verschiedene Möglichkeiten der zukünftigen Zusammenarbeit auf. „Das erste gemeinsame Wochenende der neuen Partnerschaft stimmt mich sehr zufrieden und lässt Ausblicke auf eine spannende, Früchte tragende Zukunft erahnen. Es kann endlich starten“ so Holger Schwan.

Daniel Müller, Geschäftsführer der 2. Basketball-Bundesliga: „Wir sind froh und stolz mit der PROJEKTSERVICE SCHWAN GmbH einen absolut erfahrenen, zuverlässigen und basketballaffinen Spezialisten für Werbemittel jeglicher Art gefunden zu haben.“

Das Team um die beiden Geschäftsführer Stephan und Holger Schwan arbeitet bereits seit vielen Jahren erfolgreich mit der Beko BBL zusammen und unterstützt deren Clubs durch ein breites und flexibles Spektrum an Werbemittelproduktionen. Neben der Produktion von Rotobandenpostern bieten die Meckenheimer (bei Bonn) jegliche Arten von Aufklebern, insbesondere Bodenaufkleber für Sporthallen, sowie zahlreiche weitere Werbemittel und Displays an.

Die PROJEKTSERVICE SCHWAN GmbH wird zukünftig sämtliche Werbemittel für die 2. Basketball-Bundesliga produzierenund auch die Bundesligisten der ProA und ProB mit speziellen Angeboten aus dem breiten Produktportfolio unterstützen.

 

 

Powered by Lion Keen

Die 2. Basketball-Bundesliga hat seit dem 1. Juli 2014 einen starken und kompetenten Partner an ihrer Seite, der künftig für die Realisierung des ligaeigenen Internetsauftritts (www.zweite-basketball-bundesliga.de), des neuen Livetickers und mit der damit verbundenen Datenbank verantwortlich ist – die Agentur Lion Keen. Das junge Unternehmen aus Nürnberg steht für Innovation und ist im Basketball quasi zu Hause.

Hinter der Agentur mit dem Löwenkopf verbergen sich selbst vier kreative Köpfe. Während Grafik-Designer Tim Gerlach primär für das Design der verschiedenen Projekte verantwortlich ist, kümmern sich Robert Großmayer und Philipp Zeitschel um Front-End, bzw. Back-End der von Lion Keen erstellten und betreuten Internetauftritte und Softwareprodukte. Sales Manager Philipp Ruppert komplettiert das Quartett.

„Wir sind stolz, mit der 2. Basketball-Bundesliga zusammenzuarbeiten, weil uns dieser Sport einfach am Herzen liegt und wir selber große Fans sind“, freut sich Philipp Ruppert, der mit seinen Kollegen seit letztem Jahr auch für ProA-Ligist rent4office Nürnberg tätig ist.

„Die Erfahrungen mit rent4office Nürnberg helfen uns sehr. Wir kennen die Bedürfnisse der Clubs und natürlich die der Fans. Wir sprudeln voller neuen Ideen und wollen diese dann auch gerne in die 2. Basketball-Bundesliga einfließen lassen!“, so Philipp Zeitschel weiter.

Geschäftsführer der 2. Basketball-Bundesliga, Daniel Müller, zur Zusammenarbeit: „Von Anfang an hat Lion Keen mit kreativen Ansätzen und einer professionellen Vorbereitung im Auswahlprozess gepunktet und uns schnell überzeugt. Wir hatten immer das Gefühl, dass wir „eine Sprache sprechen“ und die komplexen Anforderungen an unsere Onlineauftritte durch das Team aus Nürnberg bestens erfüllt werden. Gemeinsam haben wir schon jetzt eine innovative, moderne Basis für unsere neue Plattform geschaffen, die in den nächsten Wochen noch das ein oder andere Feature für die Fans der 2. Basketball-Bundesliga bereit halten wird.“

 

Über 10 Jahre gelebte Partnerschaft

Die junge Liga und ASS Athletic Sport Sponsoring machen Sie mobil

Bereits seit 2003 unterstützen die 2. Basketball-Bundesliga (die Junge Liga) und ASS Athletic Sport Sponsoring die Sport-Familie der Liga. Spieler, Trainer, Vereine und viele mehr haben die Möglichkeit von einem ganz besonderen Auto-Angebot zu profitieren.

Günstige monatliche Komplettraten (u.a. inkl. Kfz-Steuer/-Versicherung) schonen dabei nicht nur Ihren Geldbeutel sondern schenken Ihnen ein Rundum-sorglos-Feeling. Weitere spezielle Vorteile wie keine Anzahlung und Schlussrate, nur 12 Monate Laufzeit und jährliche Neuwagenwahl bieten eine klare Kostenübersicht und volle Flexibilität.

Weitere Informationen zu den einzelnen Auto-Angeboten und der Abwicklung erhalten Sie bei der ASS unter www.ass-team.net oder Sie kontaktieren die Mitarbeiter persönlich unter Tel.: 0234/95128-40 oder per E-Mail an info@ass-team.net.