Neuzugang André Murillo im Interview

SEAWOLVES-Neuzugang André Murillo spielte in der Saison 2014/2015 für die Hamburg Towers und wechselte im Sommer zu den ROSTOCK SEAWOLVES. Am kommenden Mittwoch, den 2. September, um 18:30 Uhr spielen beide Teams gegeneinander in der StadtHalle Rostock.

Im Interview spricht Murillo über seine Verbindungen zum heutigen Gegner der Wölfe und seine Leidenschaft zum Spiel.

Was bedeutet Basketball für dich?
Basketball ist meine Leidenschaft. Ich lebe meinen Traum, in dem ich Basketballspielen als Job ausüben kann und darf.

Welche Erinnerungen hast du an dein Jahr in Hamburg?
Ich habe ganz viele positive Erinnerungen. Ich habe gute Freundschaften fürs Leben geschlossen. Vom heutigen Gegner sind es Steffen Kiese, Robert Ferguson und Michael Wenzl. Basketball war eine super Erfahrung. Ich habe viel gelernt. Wir haben es mit den Towers im ersten Jahr von null in die Playoffs geschafft. Wir hatten eine gute Teamchemie und die Towers zu einer Marke gemacht. Es ist cool, dass ich Teil dieser Towers-Geschichte war.

Was können die Fans der ROSTOCK SEAWOLVES von dir erwarten?
Ein Spiel der ROSTOCK SEAWOLVES gehört allen Menschen in Rostock. Das gehört nicht nur den Spielern. Das Spiel gehört allen, die daran teilhaben wollen und die Halle füllen. Für mich ist die Familie, die mal ein Spiel der SEAWOLVES besucht, genauso wichtig wie ich, wenn ich ein Spiel spiele. Die Fans können erwarten, dass ich jeden Menschen für wichtig halte und dass ich sehr hart spielen werden. Ich freue mich, dass wir das alles zusammen erleben können. Es ist schön, wenn die Zuschauer ein Spiel genießen, das ich spielen darf.

Welche Stärken hast du auf dem Basketballfeld?
Meine Stärke ist meine Körperkraft und Ehrgeiz. Ich will immer gewinnen!

Du triffst nächsten Mittwoch auf dein ehemaliges Team. Was erwartest du?
Ich möchte viel Spaß haben und das Spiel genießen. Wir werden richtig kämpfen. Es wird eine große Herausforderung für uns. Vor und nach dem Spiel sind wir Freunde, auf dem Feld endet aber die Freundschaft.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]always a large fan of linking to bloggers that I like but don’t get lots of link really like from[…]

Kommentare sind deaktiviert.