Schlagwortarchiv für: WINGS-Fernstudium

WINGS verlost 2×1 Fernstudium

Studieren bei Deutschlands beliebtestem Fernstudienanbieter

Wer sich bis 31. Juli für ein Fern- oder Onlinestudium bei WINGS, dem Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, entscheidet, studiert mit etwas Glück komplett kostenfrei. Zum Wintersemester 2022/23 verlost WINGS-Fernstudium unter allen Erstsemestern zweimal ein Fernstudium im Gesamtwert von mindestens 15.600 Euro.   

Wismar, 7.7.2022 – Alle Studieninteressierten, die sich bis zum 31. Juli 2022 für einen der 30 Bachelor-, Master oder Diplom-Fernstudiengänge einschreiben, sind automatisch im Lostopf. Der Fernstudienanbieter von der Ostsee übernimmt für zwei Studierende die kompletten Semesterbeiträge – für ein Bachelor- oder Diplom-Fernstudium im Gesamtwert von mindestens 6.804 Euro und für ein Master-Fernstudium im Gesamtwert von mindestens 8.800 Euro.

Bereits mehrfach hat WINGS je zwei Fern- bzw. Onlinestudiengänge verlost. Im vergangenen Jahr waren Verena Daschner, Master Architekt und Umwelt, und Selina Thamm, Bachelor Gesundheitsmanagement, die Gewinnerinnen. Bei beiden war die Freude riesig: „Ich konnte es gar nicht glauben und musste die E-Mail mehrfach lesen. Ich bin überglücklich“, sagt Selina Thamm. Die finanzielle Entlastung sei groß. „Jetzt kann ich richtig durchstarten“.

Von BWL, Business Consulting oder IT-Forensik über Projektmanagement und Wirtschaftspsychologie: Die Fernstudienangebote der Hochschule Wismar richten sich vorrangig an Berufstätige, die sich neben ihrem Job weiterbilden möchten. Aber auch Abiturient:innen schreiben sich vermehrt für eines der Bachelorprogramme von WINGS ein. Alle Infos zur Aktion gibt es auf

» wings.de/fernstudium-gewinnen

BU: Einschreiben, Daumen drücken und mit etwas Glück kostenfrei studieren. Foto: WINGS/Shutterstock

WINGS Fernstudium gewinnen

Gewinnen Sie mit etwas Glück Ihr Fernstudium

Am 1. März beginnt das Sommersemester. Wir möchten, dass Sie entspannt ins Studium starten und keine Zeit mit Formalitäten verlieren. Bewerben Sie sich deshalb frühzeitig und gewinnen Sie mit etwas Glück Ihr komplettes Fern- oder Onlinestudium.

Zum Sommersemester 2022 verlost WINGS ein Fernstudium im Gesamtwert von mind. 6.804 EUR*.

Teilnahmeberechtigt sind alle Bewerber/innen, die sich bis 28.2. einschreiben. Wir übernehmen für Sie die gesamten Semesterbeiträge für Ihr Bachelor, Diplom oder MBA-Studium.

Viel Glück und einen tollen Studienstart.

Ihr WINGS-Team

Weitere Informationen finden Sie hier

Fernstudium Infotage WINGS Fernstudium

Online studieren – wie geht das?
Fernstudium Infotage vom 24.1.-3.2.

Es ist die Zeit der guten Vorsätze und Veränderungen: Zum Jahresanfang machen sich viele Gedanken über ihre Zukunft. Wie soll es weitergehen? Welche Ziele habe ich? Wie kann ich mich beruflich verändern? Ein Fernstudium könnte da genau das richtige sein. Bei den Fernstudium Infotagen vom 24. Januar bis 3. Februar stellt WINGS, der Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, sein umfangreiches Angebot vor.


Wie funktioniert ein Onlinestudium? Und welches Fach ist das Richtige? Bei den Infotagen beantworten die WINGS-Experten live alle Fragen und berichten über Chancen und Perspektiven eines berufsbegleitenden Studiums. Von Mediation bis Gesundheitsmanagement, von Betriebswirtschaft bis Sportpsychologie, von integrativer Stadt-Land-Entwicklung bis zu IT-Sicherheit und Forensik – das Angebot des führenden deutschen Fernstudienanbieters aus Wismar ist vielfältig. Im virtuellen Hörsaal treffen die Teilnehmer auf Studienberater und Studiengangsleiter. Sie stellen die Studiengänge im Detail vor, zeigen die Lernplattform myWINGS und informieren zu Studieninhalten, Konzepten und den 16 Studienstandorten in Deutschland und Österreich. Die Teilnahme ist kostenfrei und die Veranstaltungen finden überwiegend am späten Nachmittag und frühen Abend statt. Alle 36 Termine und Anmeldung auf http://www.wings.de/infotage

Fernstudium WINGS

LANMÜLLER UND SAFFER ERHALTEN WINGS-STIPENDIUM

Im Juni 2021 haben die BARMER 2. Basketball Bundesliga und WINGS-Fernstudium, Bildungspartner der Liga und einer der führenden Fernstudienanbieter Deutschlands, zwei Stipendien für das Onlinestudium Bachelor Sportmanagement mit Beginn zum Wintersemester 2021/2022 ausgeschrieben. 

Ein Gremium aus Vertretern der BARMER 2. Basketball Bundesliga (Geschäftsführer Christian Krings), WINGS (Leiter des Studiengangs Sportmanagement Prof. Dr. Michael Schleicher) und Europameister Hansi Gnad wählten aus einer Vielzahl von sehr guten Bewerbungen aus der ProA und ProB die beiden besten Kandidaten aus!

Die beiden Stipendien für den Bachelorstudiengang Sportmanagement erhalten:

Timo Lanmüller (Tigers Tübingen) sowie Leo Saffer (EPG Baskets Koblenz)

Die BARMER 2. Basketball Bundesliga freut sich für die beiden jungen Profibasketballer und wird ihnen gerne mit Tipps und Ratschlägen sowie studienbegleitend als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

BILDUNGSPARTNER WINGS SCHREIBT STIPENDIEN FÜR BUNDESLIGASPIELER AUS

WINGS-Fernstudium unterstützt auch weiterhin junge Talente in ihrer akademischen Laufbahn

Mit Beginn des Wintersemesters 2021/22 (Start: 01.09.2021) vergeben die BARMER 2. Basketball Bundesliga und WINGS-Fernstudium, offizieller Bildungspartner der Liga und einer der führenden Fernstudienanbieter Deutschlands, zwei Stipendien für den Fernstudiengang Bachelor Sportmanagement, an Spieler der ProA und ProB.

Basketball in Deutschland entwickelt sich kontinuierlich weiter – die medialen Reichweiten und Etats der Clubs steigen, für immer mehr Spieler stellt die Karriere als Profi eine reizvolle Option dar. Allerdings sollte für junge Basketballer auch die Planung einer zweiten Karriere nach der aktiven Laufbahn eine hohe Priorität einnehmen, um sich ausreichend für den weiteren Lebensweg absichern zu können.

WINGS-Fernstudium und die BARMER 2. Basketball Bundesliga unterstützen daher zwei Spieler durch ein umfassendes Stipendium für ein Bachelorstudium im Bereich Sportmanagement, um sich parallel zu der sportlichen Laufbahn ein zweites Standbein aufzubauen. Leistungssport und Hochschulstudium miteinander zu verbinden, ist eine große Herausforderung. Es erfordert ein gutes Zeitmanagement, viel Disziplin und Ehrgeiz – Eigenschaften, die Basketballer aus ihrem Sport kennen. Auf die speziellen Anforderungen von Sportlern zugeschnitten, wurde der Fernstudiengang Bachelor Sportmanagement im Blended Learning Ansatz entwickelt – einer Kombination aus flexiblem Onlinestudium per App und einem Präsenzwochenende im Semester. Mehr Infos unter wings.de/sport
Der Stipendiat erhält während seines Fernstudiums ein Mentoring durch die BARMER 2. Basketball Bundesliga und kann so praxisnahe Einblicke ins Sportbusiness erlangen. Ebenfalls wird ein studienbegleitendes Praktikum ermöglicht.

Stark ermäßigte Studienentgelte und ein Bildungszuschuss pro Semester sollen darüber hinaus als Maßnahmen einen erfolgreichen Hochschulabschluss unterstützen.
Spieler aller Bundesligisten können sich ab sofort mit einem Lebenslauf, ihren letzten Zeugnissen sowie einem Motivationsschreiben bewerben. Die Unterlagen sind bis spätestens 16.07.2021 per Email an info@2basketballbundesliga.de zu senden.

Die Stipendienvergabe wird auf Basis der sportlichen und schulischen Leistungen, sowie des gesellschaftlichen und sportlichen Engagements, durch ein dreiköpfiges Gremium entschieden.
Neben BARMER 2. Basketball Bundesliga-Geschäftsführer Christian Krings und WINGS-Studiengangsleiter Prof. Dr. Michael Schleicher, wird ebenso Europameister und Headcoach der Bayer Giants Leverkusen Hansi Gnad bei der Auswahl der Stipendiaten mitwirken.

WINGS Fernstudium Infotage vom 3. bis 14. Mai


Experten informieren zu Angeboten, Chancen und Perspektiven

Wer den nächsten Karriereschritt plant, sollte über ein nachgefragtes Profil verfügen. Dies erfordert jedoch, die eigene Karriere an den Erfordernissen des Arbeitsmarktes auszurichten, um als Experte*in von morgen optimal vorbereitet zu sein. Immer mehr Menschen entscheiden sich daher für ein spezialisiertes Fern- oder Onlinestudium. Vom 3. bis 14. Mai informiert WINGS, Deutschlands beliebtester Fernstudienanbieter, im virtuellen Hörsaal über Angebote, Chancen und Perspektiven. In 43 Live Events beantworten die Experten alle Fragen.

Wismar, 21.04.2021 – Berufsbegleitend Studieren liegt im Trend. Arbeitnehmern, die sich gezielt qualifizieren, winken bessere Karrierechancen und höhere Verdienstmöglichkeiten. Doch wie funktioniert zum Beispiel ein Onlinestudium? Welcher Studiengang ist der Richtige und wie anerkannt ist der Abschluss? Vom 3. bis 14. Mai beantworten die WINGS-Experten alle Fragen rund um das Angebot des führenden deutschen Fernstudienanbieters aus Wismar. Von Betriebswirtschaft bis IT-Forensik, von Projektmanagement bis Sales and Marketing – im virtuellen Hörsaal stellen die Studienberater*innen und Studiengangsleiter*innen mehr als 40 Fernstudiengänge und Weiterbildungen im Detail vor. Interessierte erfahren mehr zu Inhalten, Konzepten sowie zum App-basierten Studieren und können ihre Fragen live stellen.

Mit „WINGS on Air – Kopfsprung ins Marketing“ startet zudem am 6. Mai erstmals eine neue Eventreihe. Die Teilnehmer erwarten spannende Impulsvorträge zu aktuellen Themen aus Marketing und Vertrieb sowie persönliche Erfolgsgeschichten von ehemaligen Fernstudierenden. Wer zukünftig ein berufsbegleitendes Fern- bzw. Onlinestudium oder eine Weiterbildung plant, ist bei WINGS also bestens aufgehoben. Mehr Infos und alle Termine auf » wings.de/infotage

BU: Vom 3. bis 14. Mai können Interessierte sich über Online- und Fernstudiengänge sowie berufsbegleitende Weiterbildungen informieren.

WINGS-FERNSTUDIUM

WINGS, ein Tochterunternehmen der Hochschule Wismar, ist der beliebteste Fernstudienanbieter Deutschlands. Aktuell nehmen mehr als 5.400 Fernstudierende sowie 600 Weiterbildungsteilnehmer aus ganz Deutschland, Europa und Übersee an 45 spezialisierten Online- und Fernstudiengängen sowie Weiterbildungen in den Bereichen Wirt­schaft, Technik und Gestaltung teil. Akademischer Träger ist die Hochschule Wismar. Sie verleiht die staatlichen Hoch­schulabschlüsse und Hochschulzertifikate. Studiert wird vorwiegend online. Über die Studien-App sind Lehrinhalte, Videovorlesungen, Noten und Termine jederzeit verfügbar. Auch die Klausuren können in der Corona-Zeit online geschrie­ben werden.

Foto: iStock

Infoveranstaltung Master Sportmanagment bei der WINGS inkl. Gewinnspiel

Mitfiebern direkt am Spielfeld, das Geschick des Vereins selbst in die Hand nehmen! Das möchtest du? Dann melde dich an für die Online-Infoveranstaltung des Masters Sportmanagement bei WINGS. Am 30. Juli um 12 Uhr und um 18 Uhr erzählt dir Chris alles zum Fernstudium Sportmanagement. Bonus: Wer teilnimmt landet im Lostopf für ein WINGS-Sommerpaket.

Anmelden, informieren und gewinnen unter: https://bit.ly/322heV7

WINGS-Stipendium geht an Hamburger Lars Kamp

Anfang Januar haben die 2. Basketball-Bundesliga und WINGS-Fernstudium, Bildungspartner der Liga und einer der führenden Fernstudienanbieter Deutschlands, ein Stipendium für den Fernstudiengang Bachelor Sportmanagement für das Sommersemester 2017 ausgeschrieben. 

Ein Gremium aus Vertretern der 2. Basketball-Bundesliga (Geschäftsführer Daniel Müller und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Johannes Kopkow), WINGS (Leiter des Studiengangs Sportmanagement Prof. Dr. Michael Schleicher) und Europameister Henning Harnisch sowie der ehemalige Nationalspieler Johannes Herber wählten aus einer Vielzahl von sehr guten Bewerbungen den besten Kandidaten aus!

Das Stipendium erhält Lars Kamp von den Hamburg Towers.

Die 2. Basketball-Bundesliga freut sich für den Profibasketballer und wird ihn mit Tipps und Ratschlägen unterstützen und jederzeit gern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

 

 

 

WINGS-Fernstudium & 2. Basketball-Bundesliga schreiben Stipendium aus

Mit Beginn des Sommersemesters 2017 (Ende Einschreibefrist: 28.02.2017) vergeben die 2. Basketball-Bundesliga und WINGS-Fernstudium, Bildungspartner der Liga und einer der führenden Fernstudienanbieter Deutschlands, ein Stipendium für den Fernstudiengang Bachelor Sportmanagement an einen Spieler der ProA oder ProB.

Basketball in Deutschland entwickelt sich weiterhin – die medialen Reichweiten und Etats der Clubs steigen, für immer mehr Spieler stellt die Karriere als Profi eine reizvolle Option dar. Im Gegensatz zu den kickenden Kollegen, stellt sich für Basketballer aber viel häufiger und früher die Frage: Welche Karriere nach der Karriere?

WINGS-Fernstudium an der Hochschule Wismar und die 2. Basketball-Bundesliga unterstützen daher einen Spieler durch ein umfassendes Stipendium für ein Bachelorstudium im Bereich Sportmanagement, um sich parallel zu seiner sportlichen Laufbahn ein zweites Standbein aufzubauen. Leistungssport und Hochschulstudium miteinander zu verbinden, ist eine große Herausforderung. Es erfordert ein gutes Zeitmanagement, viel Disziplin und Ehrgeiz – Eigenschaften, die Basketballer aus ihrem Sport kennen. Auf die speziellen Anforderungen von Sportlern zugeschnitten, wurde der Fernstudiengang Bachelor Sportmanagement im Blended Learning Ansatz entwickelt – einer Kombination aus Selbststudium, Präsenz- und Onlinestudium.
Der Stipendiat erhält während seines Fernstudiums ein Mentoring durch die 2. Basketball-Bundesliga und kann so praxisnahe Einblicke ins Sportbusiness erlangen. Ebenfalls wird ein studienbegleitendes Praktikum ermöglicht.

Stark ermäßigte Studienentgelte und ein Bildungszuschuss pro Semester sollen darüber hinaus als Maßnahmen einen erfolgreichen Hochschulabschluss unterstützen.
Spieler aller Bundesligisten können sich ab sofort mit einem Lebenslauf, ihren letzten Zeugnissen sowie einem Motivationsschreiben bewerben. Die Unterlagen sind bis spätestens 31.01.2017 per Email an info@zweite-basketball-bundesliga.de zu senden.

Auf Basis der sportlichen und schulischen Leistungen, sowie des gesellschaftlichen und sportlichen Engagements, wird dann ein Stipendiat gekürt.
Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet ein vierköpfiges Gremium. Neben Vertretern der 2. Basketball-Bundesliga (Geschäftsführer Daniel Müller und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Johannes Kopkow) und WINGS (Leiter des Studiengangs Sportmanagement Prof. Dr. Michael Schleicher) werden Europameister und Basketballikone Henning Harnisch sowie der ehemalige Nationalspieler und Querdenker Johannes Herber bei der Auswahl des Stipendiaten mitwirken.

 

 
Watch video!