Vorschau ProB Süd Spieltag 19

Nach dem das Team der 2. Basketball-Bundesliga letztes Wochenende zusammen mit den Dragons Rhöndorf deren erste Livestreamübertragung getestet hat, wird es ab Samstag regelmäßig Übertragungen aus dem Dragon Dome geben. Kurzfristig konnte für das kommende Wochenende die erforderliche hochleistungsfähige Internetleitung verlegt werden. Auf alle Fans wartet eine spannende Begegung gegen die FRAPORT SKYLINERS Juniors.

14.02.2015 19:00 Uhr HEBEISEN WHITE WINGS Hanau – TV Langen

Ob er aus Gewohnheit in die falsche Kabine gehen wird? Am Samstag, 19 Uhr, kehrt Anish Sharda zurück in die Main-Kinzig-Halle – als Kontrahent mit dem TV Langen. Vier Jahre schnürte er zuvor für die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau die Schuhe. Doch das zählt am Samstag nicht.

14.02.2015 19:00 Uhr BG KarlsruheSaarlouis Royals

„So aggressiv und konzentriert wie wir in der zweiten Halbzeit in Weißenhorn gespielt haben, müssen wir jetzt weitermachen“, meint Horst Schmitz im Hinblick auf das Heimspiel  am Samstag um 19 Uhr in der Friedrich-List-Halle gegen die „Saarlouis Royals“ , warnt aber gleichzeitig vor dem kommenden Gegner, auch wenn dieser Tabellenletzter in der ProB ist.

14.02.2015 19:00 Uhr Dragons RhöndorfFRAPORT SKYLINERS Juniors

LIVESTREAM

Durch den Sieg gegen die TG Würzburg Baskets Akademie haben die Dragons Rhöndorf in der 2. Basketball-Bundesliga/ProB Süd das Ticket für die anstehenden Playoffs so gut wie gelöst. Vier Spieltage vor Schluss beträgt der Vorsprung auf den neunten Tabellenrang sechs Punkte.

14.02.2015 19:30 Uhr BIS Baskets SpeyerNOMA Iserlohn Kangaroos

Die unglückliche Niederlage bei den Saarlois Royals war kaum Realität, als Carl Mbassa bereits an die anstehenden Aufgaben in der 2. Basketball-Bundesliga ProB dachte. „Wir müssen auf dieser guten Leistung aufbauen“, impfte der Trainer der BIS Baskets Speyer seinen Schützlingen ein.

15.02.2015 17:00 Uhr Licher BasketBärenEN BASKETS Schwelm

Vier Spieltage vor Abschluss der Hauptrunde wollen die Licher BasketBären alle Kräfte bündeln und gegen Schwelm am Faschingssonntag mit einem Sieg für Feierlaune sorgen. „Wir schauen nach vorne und wollen positiv in die verbleibenden Spiele hinein gehen“, verrät Cheftrainer Steven Key die Marschroute in der Saisonabschlussphase.

15.02.2015 18:00 Uhr TG Würzburg Baskets AkademieWeißenhorn Youngstars

Zwei Auswärtsniederlagen in Speyer und Rhöndorf musste der Tabellendritte der ProB Süd zuletzt einstecken, und im Heimspiel am Sonntag um 18 Uhr in der Feggrube wartet gleich die nächste schwere Aufgabe: Kein Team der gesamten 2. Basketball-Bundesliga hat mehr Spiele in Serie gewonnen als die Weißenhorn Youngstars um den ehemaligen Würzburger Nils Mittmann.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]we prefer to honor many other web web sites on the internet, even though they aren’t linked to us, by linking to them. Underneath are some webpages really worth checking out[…]

Kommentare sind deaktiviert.