Mayer und Overdick verstärken Basketbären und BAGM

Mit Max Mayer (Jahrgang 1998) und Moritz Overdick (1997) stoßen zwei weitere junge Talente zum mittelhessischen Kooperationsprojekt. Die Spieler sind primär für das NBBL-Team der Basketball Akademie Gießen/Mittelhessen (BAGM) eingeplant, werden jedoch gleichzeitig an den ProB-Kader der Licher BasketBären herangeführt.

Beide Spieler sind keine unbeschriebenen Blätter. Point Guard Max Mayer stammt aus dem renommierten Nachwuchsprogramm des USC Freiburg, für deren Oberligamannschaft (zuvor Regionalliga) er zuletzt auf Korbjagd ging. 2014 gehörte der 174cm große Badenser dem Aufgebot der U16-Nationalmannschaft an, die in Lettland Rang 7 erreichte. Mayer, der in den Reihen des USC von seinem Vater Oliver gecoacht wurde, befindet sich schon länger auf dem Radar der DBB-Nachwuchsförderung. Die Tatsache, dass seine bisherige sportliche Ausbildung nicht über ein Basketball-Internat erfolgte, ist für einen Spieler dieser Altersklasse ungewöhnlich – unterstreicht jedoch gleichzeitig seine Begabung. „Dank der engen Verzahnung von NBBL-, ProB- und BBL-Kadern in der Region stehen Max nun einschlägige Möglichkeiten zur Verfügung, was seine basketballerische Ausbildung anbelangt“, ist sich Bären-Managerin Anne Leinweber sicher. Max, der in diesen Wochen seinen Realschulabschluss feiern darf, wird im Herbst parallel sein Fachabitur beginnen.

Max_Mayer_U18-Halbfinale

Max Mayer (Gelbes Trikot)

Overdick

Moritz Overdick

„Als Jugendspieler wird Max hart arbeiten und lernen müssen. Er kann uns einen anderen Rhythmus in den Spielen geben und ich bin mir sicher, er wird ein wichtiger Spieler hinsichtlich der Intensität sein, die wir von ihm erwarten können.“ so Cheftrainer der Licher BasketBären, Joan Rallo Fernandez über den Neuzugang aus Freiburg.

Auch Marcus Krapp (BAGM, NBBL) freut sich über die Verstärkung seines Teams: „Nach dem Weggang von Niklas Bilksi füllt Max diesen Spot perfekt aus; vor allem, da er noch 2 Jahre NBBL hat. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

 „Ich freue mich riesig auf die neuen Herausforderungen in Giessen und bei den Licher Licher BasketBären. Ich möchte mit beiden Teams viele Erfolge mit den Fans feiern“ freut sich auch Max Mayer auf seinen neuen Weg in Mittelhessen.

Moritz Overdick wechselt aus dem Jugendprogramm der Langener Giraffen , für deren NBBL-Team er zuletzt aktiv war, nach Mittelhessen. Mit seinen 207cm bringt er Gardemaße für die korbnahen Positionen mit an Lahn und Wetter. Zunächst agierte der gebürtige Hofheimer auf den langen Flügelpositionen, wuchs mit steigender Athletik jedoch sukzessive in die Rolle des Brettcenters hinein. Seine Agilität verlor er nicht. Dafür sorgt auch sein strukturierter Trainingsalltag. Als Teil einer Frankfurter Sporteliteschule konnte Overdick parallel zu seinen JBBL-Einsätzen regelmäßig im Olympiastützpunkt der Mainmetropole trainieren. Im Langener Basketball-Teilzeitinternat (BTI) wird sichergestellt, dass die Balance zwischen sportlicher und schulischer Ausbildung stimmt. Leinweber: „Moritz wird dort im kommenden Jahr sein Abitur abschließen. Gleichzeitig bieten wir ihm hier die Möglichkeit, durch Einbindung in ein NBBL- und Anbindung an ein ProB-Team die nächste Stufe in seiner sportlichen Karriere zu beschreiten.“

Fernandez: „Genau wie Max wird Moritz hart arbeiten und lernen müssen. Als ich Moritz das erste Mal sah, war ich beeindruckt von der Vielseitigkeit, mit der einsetzbar ist im Spiel. In meinen Augen kann Moritz verschiedene Positionen spielen aber das Wichtigste wird sein, aus ihm einen starken Spieler nahe am Ring zu machen. Das braucht Zeit, Einsatz und Willen und ist nicht in ein paar Monaten getan. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und seine Entwicklung.“

“Er ist genau der Spieler der uns noch gefehlt hat, wir haben keinen Spieler seiner Größe. Mit seiner Größe und Erfahrung ist Moritz eine echte Verstärkung“ so Krapp über den Neuzugang in der NBBL.

In der vergangenen Spielzeit brachte es Overdick auf 17.2 Punkte und 9.8 Rebounds im Schnitt.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung, in der kommenden Saison in der NBBL Giessen und bei den Licher BasketBären zu spielen. Ich bin motiviert und kann kaum erwarten, bis es losgeht.“ so Moritz Overdick zu seinen neuen Aufgaben.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]check below, are some completely unrelated web sites to ours, nonetheless, they’re most trustworthy sources that we use[…]

Kommentare sind deaktiviert.