ProB Nord Vorschau Spieltag 18

Dresden befindet sich in der ProB Nord momentan mit 4 Siegen in Folge auf einem kleinen Siegeszug und hat sich in der Tabelle auf Platz 6 vorgearbeitet. Am Samstag sind sie zu Gast im Hohen Norden bei den ROSTOCK SEAWOLVES. Diese mussten sich zuletzt gegen Oldenburg geschlagen geben und können zum kommenden Spiel nicht in voller Mannschaftsstärke auflaufen.

17.01.2015 19:00 Uhr SC Rist Wedel – DRUFF! Baskets Braunschweig

Die Rister empfangen am Sonnabend (17. Januar, 19:00 Uhr) den Tabellennachbarn aus Braunschweig in der Steinberghalle. Im Verfolgerduell Dritter gegen Vierter geht es darum, den Anschluss zu Spitzenreiter Rostock zu bewahren. „Jeder bei uns weiß, worum es in dieser Partie geht“, sagt Trainer Michael Claxton. „Wir freuen uns alle auf die Herausforderung, die uns zeigen wird, wo wir zurzeit stehen.“

17.01.2015 19:30 Uhr Uni-Riesen LeipzigHertener Löwen

Nach der turbulenten Woche, die der Trainerwechsel von Martin Scholz zu Ty Shaw mit sich brachte, können sich die Uni-Riesen jetzt wieder komplett auf den Sport konzentrieren. Am Samstagabend um 19:30 treten die Leipziger Korbjäger in der heimischen Arena gegen den Hertener Löwen an.

17.01.2015 19:30 Uhr Citybasket Recklinghausen – Baskets Akademie Weser-Ems/OTB

Die nächste anspruchsvolle Aufgabe wartet: Am Samstag (17. Januar) gibt die Baskets Akademie Weser-Ems aus Oldenburg ihre Visitenkarte in der Vestischen Arena Alfons Schütt ab. Da sind Tobias Welzel und die ProB-Herren von Citybasket erneut zur Bestleistung aufgerufen, denn die starke Youngstertruppe kommt mit der Empfehlung zweier Heimsiege gegen Herten und Rostock nach Recklinghausen. Sprungball ist um 19.30 Uhr.

17.01.2015 19:30 Uhr ROSTOCK SEAWOLVESDresden Titans

Die ROSTOCK SEAWOLVES treffen am Samstag um 19.30 Uhr in der OSPA | Arena (Tschaikowskistr. 45, 18069 Rostock) im Rahmen des Stadtwerke-Tags auf die Dresden Titans. Nach der Niederlage in letzter Sekunde in Oldenburg am vergangenen Sonntag wollen die Wölfe den dritten Heimsieg in Folge feiern, doch mit den Sachsen kommt ein Team an die Ostsee, das zuletzt vier mal in Folge gewinnen konnte.

18.01.2015 16:00 Uhr Otto Baskets MagdeburgSC Itzehoe Eagles

Die Otto Baskets spielen gegen einen angeschlagenen Gegner, der sechs Spiele zuletzt verloren hat. Allerdings sind angeschlagene Gegner oftmals unberechenbar. Dixon und Breitlauch sorgen für frischen Wind bei den Eagles und das SCI Team bringt das Selbstvertrauen vom Hinspielsieg mit.

18.01.2015 17:00 Uhr BSW SixersRSV Eintracht

„Wir stehen vor einem richtungsweisenden Spiel. In der ProB Staffel Nord geht es wohl so eng wie nie zuvor zu – und wir haben keinen guten Start in das Jahr 2015 erwischt. Da sich die Anzahl der Spiele bis zum Ende der regulären Saison so langsam zu Ende neigt, kann jeder weitere Sieg Gold wert sein bei den Positionskämpfen in der Tabelle.

VfL AstroStars Bochum spielfrei

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]one of our guests not long ago suggested the following website[…]

Kommentare sind deaktiviert.