Spanier auf Königsposition für Licher BasketBären

Die Licher BasketBären können einen weiteren Neuzugang vermelden und gehen dabei auf der Position des Spielmachers neue Wege. Sind die Guardpositionen in der ProB zumeist von US-Amerikanern besetzt, verpflichten die BasketBären für die kommende Spielzeit einen Spanier für die wichtigste Position im Basketball.

Nil Angelats kommt aus Spanien an die Wetter, erhält einen Einjahresvertrag und soll der verlängerte Arm von Neu-Coach Juan Rallo auf dem Spielfeld werden. Da Rallo ebenfalls Spanier ist, können sich die Fans des Licher Basketballs auf eine neue Spielidee freuen.
Rallo war zudem einer der Gründe, warum der 22-jährige Playmaker erstmals sein Heimatland verlässt und im Herzen der Natur anheuert. Durch sein junges Alter ist Angelats ein weiterer Baustein in der angepeilten Verjüngung des Kaders.

Zuletzt stand Angelats beim spanischen Erstligisten Basquet Manresa unter Vertrag und landete mit dem ehemaligen Meister und Pokalsieger auf Rang 16 der ACB. Allerdings kam der 185 große Guard in der besten Liga Europas nur in vier Spielen zum Einsatz und verbuchte in diesen Partien durchschnittlich 4,8 Minuten Einsatzzeit. Zudem hatte Angelats Spielpraxis in der Vorbereitung auf die abgelaufene Saison. Im Katalanischen Cup-Finale gegen den großen FC Barcelona stand er sogar in der Starting Five und duellierte sich mit Juan Carlos Navarro, einem der ganz Großen der Zunft der Aufbauspieler. In dieser Partie gelangen dem Katalanen vier Zähler. Auch in der Spielzeit 2013/2014 kam der talentierte Aufbauspieler bereits zu drei Kurzeinsätzen in der ACB.

Seinen Hauptarbeitsplatz hatte der aus Girona, wo er auch das Basketball spielen erlernte, stammende Angelats in den letzten Jahren jedoch in der vierten spanischen Liga bei Sabadell Sant Nicolau. Mit der in Barcelona beheimateten Equipe spielte der Neu-Bär regelmäßig um die vorderen Plätze mit und schaffte in der Gruppe C der EBA wiederholt den Sprung in die Aufstiegsrunde. Gleich zweimal, 2011/2012 und 2013/2014 gelang sogar der Aufstieg in die dritte Liga, doch dieser wurde jeweils nicht wahrgenommen. In der Spielzeit 2014/2015 gelangen dem Spieler mit der Nummer neun 10,4 Punkte pro Spiel, sodass er maßgeblich Anteil daran hatte, das erneut die Aufstiegsrunde erreicht wurde.

Mit Angelats bekommen die Licher einen Aufbauspieler, der es versteht das Spiel zur organisieren und immer einen Blick für seine Mitspieler hat.

Cheftrainer der Licher BasketBären, Joan Rallo Fernandez: „Nil ist zwar erst 22 Jahre alt, wird aber sehr viel Verantwortung übernehmen können. Nil wird das Team mit führen und eine große Hilfe für die jüngeren Spieler sein. Das ist genau das, was wir auf dieser Position gesucht haben. Er wird sich an einen anderen Basketball-Stil gewöhnen müssen; ist aber zu 100% dazu bereit ein guter ProB-Spieler zu sein.“

„ Es ist meine erste Saison weg von Spanien, aber ich bin voller Freude und Erwartungen auf die kommende Saison. Ich kann es kaum erwarten, anzukommen, mit dem Training zu beginnen und das Team kennenzulernen. Ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um gemeinsam mit dem Team die Ziele der Licher BasketBären zu erreichen. Ich bin auch sehr gespannt auf die Fans und darauf, wie die Menschen in Deutschland den Basketball leben. Es wird alles sehr aufregend für mich aber ich bin bereit, loszulegen“, so Nils Angelats.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]that is the finish of this article. Here you will uncover some internet sites that we feel you will appreciate, just click the links over[…]

Kommentare sind deaktiviert.