Spieltag 12 ProA Vorschau

Der 12. Spieltag der 2. BARMER Basketball Bundesliga beginnt am Samstag um 19 Uhr, wenn es zum Duell der Wolf Brüder kommt. Die Science City Jena um Julius Wolf empfangen die Tigers aus Tübingen mit Enosch Wolf. Am Sonntag treffen die Eisbären Bremerhaven Auswärts auf die Nürnberg Falcons BC, zum Spiel Zweiter gegen Vierter. Der Tabellenführer aus Chemnitz hat dieses Wochenende spielfrei.

23.11.2019 19:00 Uhr Phoenix Hagen – VfL Kirchheim Knights

Die bereits 12. Partie von Phoenix Hagen in der aktuellen BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA Saison steht am Samstag, 23.11.2019, auf dem Plan. Um 19 Uhr ist Tip-Off gegen die VfL Kirchheim Knights in der Krollmann Arena. Ein Gegner, der Hagen zuletzt lag. 76:61 konnte man sich am 16. März durchsetzen. Doch die aktuelle Heimspiel-Situation der Hagener lässt wohl keine plausiblen Schlüsse für Samstag zu und so hofft man weiter darauf, dass in der Ische endlich wieder ein Sieg gelingt.

23.11.2019 19:00 Uhr TEAM EHINGEN URSPRING – PS Karlsruhe LIONS

Sehr eng geht es in der Tabelle der BARMER 2. Basketball-Bundesliga zu. Sieben Mannschaften weisen mit drei Siegen und sieben Niederlagen dieselbe Bilanz auf. Darunter sich auch das TEAM EHINGEN URSPRING und die PS Karlsruhe Lions die in der kommenden Partie in der JVG-Halle (Samstag 19 Uhr) aufeinandertreffen. Eine fantastische Aufholjagd nach einem 17 Punkte Rückstand in Rostock wurde mit einem Sieg gekrönt. Mit diesem Selbstvertrauen und Willen strebt die Mannschaft von Trainer Domenik Reinboth den Heimsieg an.

23.11.2019 19:00 Uhr Science City Jena – Tigers Tübingen

Ein besseres und deutlicheres Ausrufezeichen hätten die Tigers aus Tübingen gar nicht setzen können, als mit ihrem Sieg am zurückliegenden Spieltag gegen die Eisbären aus Bremerhaven. Die schwäbischen Raubkatzen bezwangen den Tabellenzweiten von der Nordsee am letzten Samstag mit 76:72 und hievten die heutige Partie in die Kategorie Borderline-Spitzenspiel. Alle Fans, denen diese Bezeichnung im Aufeinandertreffen des Tabellendritten Jena (9 Siege, 2 Niederlagen) gegen den Siebten (6 Siege, 4 Niederlagen) doch etwas zu hoch gegriffen erscheint, dürfen sich immerhin auf das einzige Bruderduell der BARMER 2. Basketball Bundesliga freuen, wenn Julius Wolf mit Science City auf Tübingens Enosch Wolf trifft.

23.11.2019 19:30 Uhr RÖMERSTROM Gladiators Trier – Bayer Giants Leverkusen

Gladiators wollen dritten Heimsieg der Saison einfahren. Aufsteiger aus Leverkusen bereits mit sieben Siegen in dieser Saison. Simon Schmitz fällt verletzungsbedingt aus, Thomas Grün vor Comeback. Dass die Bayer Giants aus Leverkusen nicht zu unterschätzen sind, haben sie in der laufenden Saison bereits bewiesen. Der sechste Platz nach elf Spieltagen kann sich sehen lassen. Besonders vor dem Hintergrund, dass die Rheinländer erst seit dieser Spielzeit wieder zurück in der ProA sind. Die Giants knüpfen auch in der höheren Spielklasse bisher an ihre Leistungen aus der Aufstiegssaison an. Sie sind DAS Überraschungsteam der Liga. Mit ihrem Trainer Hansi Gnad haben sie einen ehemaligen Europameister und mehrfachen Deutschen Meister als Cheftrainer, der seinen Heimatverein im vergangenen Jahr auf Anhieb zum Aufstieg führte.

23.11.2019 19:30 Uhr Uni Baskets Paderborn – Artland Dragons

Bevor die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA in die letzte kleine Verschnaufpause vor Weihnachten geht, sind die Artland Dragons noch einmal gefordert. Am Samstagabend trifft das Team von Headcoach Florian Hartenstein um 19:30 Uhr im Sportzentrum Maspernplatz auf die Uni Baskets Paderborn, und ist gewillt nach zuletzt zwei Erfolgen aus zwei Spielen die kleine Siegesserie fortzusetzten.

23.11.2019 20:00 Uhr wiha Panthers Schwenningen – ROSTOCK SEAWOLVES

Am Samstag (23.11., 20 Uhr) kommt es am 12. Spieltag der Barmer 2. Basketball Bundesliga ProA zum Nord-Süd-Duell zwischen den wiha Panthers und den Rostock Seawolves. In der Begegnung der am weitesten voneinander entfernten Standorte im deutschen Profibasketball geht es für beide Teams darum, durch einen Sieg den Anschluss an die Playoff-Plätze wahren zu können.

24.11.2019 17:00 Uhr Nürnberg Falcons BC – Eisbären Bremerhaven

Siebtes Heimspiel in dieser Saison für die Nürnberg Falcons. Am Sonntag geht es gegen eines der Top-Teams der BARMER 2. Basketball Bundesliga, BBL-Absteiger Bremerhaven. Die Norddeutschen haben bislang in dieser Saison vieles richtig gemacht und stehen nach elf Partien mit neun Siegen und zwei Niederlagen hinter Chemnitz auf Tabellenplatz 2. Die Falcons auf Rang 4 müssen sich mit acht Siegen und ebenfalls zwei Niederlagen da keinesfalls verstecken, gehen aber mit Respekt und Verletzungssorgen in das Top-Spiel gegen die Eisbären.

24.11.2019 18:00 Uhr MLP Academics HeidelbergFC Schalke 04 Basketball

Neue Spielwoche – neues Glück! Die Erwartungshaltung in und um Heidelberger ist nach dem guten Saisonstart gestiegen, weshalb beim Heimspiel am Sonntag gegen FC Schalke 04 Basketball, presented by SNP, der nächste Heimsieg eingefahren werden soll. Die Partie am vergangenen Sonntag gegen Kirchheim hat Headcoach Branislav Ignjatovic einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Der Fakt, dass es gegen seinen Ex-Club war, störte den serbischen Trainer dabei gar nicht. Viel mehr war es das Auftreten seiner Schützlinge, womit Ignjatovic alles andere als zufrieden war. Seinen Unmut machte Ignjatovic nach der Partie auf der Pressekonferenz nach der Partie deutlich klar. Zu wenig Konzentration sah er bei seiner Mannschaft, die Kirchheim im Kopf nicht ernst genug nahmen.

NINERS Chemnitz spielfrei