Justin Raffington fehlt Gladiators für mehrere Wochen

Die Gladiators Trier müssen voraussichtlich mehrere Wochen auf ihren Center Justin Raffington verzichten. Der 24-Jährige verdrehte sich beim Spiel gegen die RheinStars Köln das rechte Knie und konnte nicht weiterspielen.

Nach einem Offensiv-Rebound verlor der 2,06 m große Neuzugang der Profibasketballer aus der Moselstadt das Gleichgewicht und verletzte sich am rechten Knie. Nach einer ersten Behandlung in der ASV-Halle der Kölner war die Art der Verletzung noch nicht zu erkennen. Eine genaue Diagnose soll die medizinische Untersuchung am kommenden Montag ergeben. Wie lange der Center dem Team von Headcoach Marco van den Berg nicht zur Verfügung steht, ist noch nicht abzusehen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. ccn2785xdnwdc5bwedsj4wsndb

    […]usually posts some really fascinating stuff like this. If you are new to this site[…]

Kommentare sind deaktiviert.