Beiträge

Spieltag 1 ProB Süd Vorschau

17.10.2020 18:00 Uhr Dresden TitansArvato College Wizards

Endlich wieder Basketball in Dresden! Nach einer sechswöchigen Preseason mit zahlreichen Trainingseinheiten und Testspielen wird es diesen Samstag um 18:00 Uhr in der Margon Arena ernst für Dresdens Basketballprofis. Dann empfangen die Titans zum Saisonauftakt in die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB die Aufsteiger Arvato College Wizards aus Karlsruhe in der heimischen Margon Arena. Die Gegner aus Karlsruhe sind als Aufsteiger nach zweijähriger ProB-Abstinenz sicherlich heiß auf das Kräftemessen mit Dresden. Headecoach der Dresdener, Fabian Strauß, schätzt die Wizards wie folgt ein: „Karlsruhe ist zwar Aufsteiger, spielt mit dem Mannschaftskern aber schon über viele Jahre zusammen. Zudem haben sie sich über die Offseason clever verstärkt.“ Manager der Karlsruher, Zoran Seatovic beschreibt die kommende Partie so: „Das Spiel am Wochenende wird für uns direkt eine Standortbestimmung. Wir wollen uns in diesem Jahr in der BARMER 2. Basketball Bundesliga etablieren und die Klasse halten.“ Zudem zählt er den Tabellenvierten der vergangenen Saison zu den Favoriten: „Ich glaube, dass uns am Wochenende einer der Favoriten dieser Spielzeit erwartet. Dresden spielt schon seit vielen Jahren in der ProB und das Team hat eine immense Erfahrung. Darüber hinaus ist die Mannschaft im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert. Es wird für uns eine erste große Prüfung.“

17.10.2020 19:00 Uhr TSV Oberhaching TropicsAhorn Camp BIS Baskets Speyer

Am kommenden Samstag um 19:00 Uhr gastieren die Ahorn Camp BIS Baskets Speyer in der Grundschule Deisenhofen. Mit US-Boy Jordan Ross Rezendes kehrt ein brandgefährlicher Aufbauspieler zu den Rheinland-Pfälzern zurück. Vom letztjährigen Meister Elchingen lockten Manager Gert Kopf und Mbassa mit Eric Curth und Robert Cardenas zwei starke Akteure nach Speyer. Co-Trainer Kamillo Rosenthal und die Tropics „wollen mit unseren Fans im Rücken gleich den ersten Sieg einfahren. Die letzten Monate waren sehr hart. Wir freuen uns einfach wieder Basketball spielen zu dürfen und werden 40 Minuten lang für Oberhaching kämpfen.“ Die Ahorn Camp BIS Baskets Speyer peilen erneut einen Playoff-Platz an. Hier gehts zum Livestream

17.10.2020 19:00 Uhr EBBECKE WHITE WINGS Hanau – FC Bayern Basketball II

Das Team der EBBECKE White Wings Hanau befindet sich aufgrund einer behördlichen Anordnung in Quarantäne. Das Spiel wurde abgesagt und in den kommenden Tagen neu terminiert.

17.10.2020 19:30 Uhr EPG Baskets Koblenz – BBC Coburg

Es war ein langer, langer Sommer. Nicht nur für den BBC Coburg, nicht nur für die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Doch am Samstag (19.30 Uhr, Sportzentrum Karthause Koblenz) ist das Warten endgültig vorbei, wenn die Vestestädter bei Aufsteiger EPG Baskets Koblenz ihr erstes Saisonspiel bestreiten. Doch die ProB soll nur Durchgangsstation für die Truppe vom Deutschen Eck bleiben, und so ging es im Sommer auf eine beeindruckende Einkaufstour. Mit Danny Rodriguez wurde zudem ein neuer Trainer installiert, der zuletzt die zweite Mannschaft der Koblenzer trainierte. Er soll die Baskets mindestens in die Playoffs, besser gleich noch zum ProA-Aufstieg treiben.

„Ich erhoffe mir, dass wir ein Wörtchen beim Meisterschaftsrennen mitreden werden“, legt Coburgs Cheftrainer Valentino Lott die Messlatte für sich und seine Mannschaft hoch. Mit seinem breiten Kader will der neue Headcoach nicht nur den erstmaligen Playoffeinzug im vergangenen Jahr wiederholen, sondern eine noch bessere Performance zeigen. „Wir haben eine gute Mannschaft im Sommer zusammengestellt. Für mich ergibt es keinen Sinn, sich leicht erreichbare Ziele zu setzen. Wir müssen uns nach oben orientieren und uns herausfordern.“ Hier gehts zum Livestream

18.10.2020 15:00 Uhr FRAPORT SKYLINERS Juniors – Basketball Löwen

Am Sonntag, den 18.10.2020 um 15:00 Uhr, starten die FRAPORT SKYLINERS Juniors gegen die Basketball Löwen aus Erfurt mit einem Heimspiel in die neue Saison. Das Team der FRAPORT SKYLINERS Juniors wird auch in der kommenden Saison von Headcoach Miran Cumurija betreut. Mit 18,7 Jahren im Schnitt ist das Nachwuchsteam der FRAPORT SKYLINERS in diesem Jahr besonders jung. Das Team aus Erfurt hat mit Uvis Helmanis einen neuen Headcoach an der Seitenlinie und wird auch dieses Jahr um den Einzug in die Playoffs kämpfen wollen. Beide Teams kennen sich noch gut aus den Partien in der letzten Saison, als die Frankfurter beide Spiele für sich entscheiden konnten. „Viele unserer Talente werden die Chance bekommen sich zu zeigen und Erfahrung in der ProB zu sammeln. Wie bereits in den letzten Jahren ist es unser Ziel die Playoffs zu erreichen. Das erste Spiel gegen Erfurt wollen wir unbedingt gewinnen. Dementsprechend haben wir uns in den letzten Wochen gut auf den Gegner vorbereitet“, so Headcoach der FRAPORT Skyliners Juniors, Miran Cumurija. Hier gehts zum Livestream

18.10.2020 17:00 Uhr Depant GIESSEN 46ers RackelosOrenageAcademy

Aufgrund von zwei positiven Testergebnissen bei der OrangeAcademy, die heute Nachmittag festgestellt wurden, wird das Spiel gegen Giessen verlegt.

Spieltag 1 ProA Vorschau

16.10.2020 19:00 Uhr RÖMERSTROM Galsiators Trier – MLP Academics Heidelberg

Das Spiel der RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen die MLP Academics Heidelberg musste verlegt werden. Das Heidelberger Team befindet sich in Quarantäne. Bei den von der Liga vorgeschriebenen Initialtestungen vor der Saison, wurden zwei Spieler aus dem Kader der VfL Kirchheim Knights positiv auf COVID-19 getestet. Eine inzwischen durchgeführte zweite Testung dieser beiden Spieler war negativ. Da die MLP Academics Heidelberg vergangene Woche jedoch ein Testspiel gegen die VfL Kirchheim Knights absolviert haben, wurde vorsorglich auch für das Heidelberger Team eine Quarantäne angeordnet, sodass die MLP Academics Heidelberg nicht zum Spiel gegen die RÖMERSTROM Gladiators Trier am Freitag antreten können.

17.10.2020 19:00 Uhr Eisbären Bremerhaven – ROSTOCK SEAWOLVES

Zum Auftakt der neuen Saison 2020/2021 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA reisen die ROSTOCK SEAWOLVES zu den Eisbären Bremerhaven. Das Nordduell findet am Samstag, 17. Oktober, um 19:00 Uhr in der Stadthalle Bremerhaven statt. Beide Mannschaften haben ihre Kader im Sommer größtenteils neu zusammengestellt. Bei den SEAWOLVES stehen acht neue Profis im Kader, die Bremerhavener haben ebenfalls fleißig rotiert und zahlreiche Stammkräfte ausgetauscht – Acht Abgänge, elf neue Spieler. Trotz der neuen Mannschaft hat das Team von Coach Michael Mai ansehnliche Leistungen in der Vorbereitung gezeigt. “Die Eisbären Bremerhaven sind ein Aufstiegsfavorit. Es ist eine denkbar schwere Aufgabe im ersten Saisonspiel. Sie haben mit Yebo, Ugrai und Keßen drei BBL-Spieler verpflichtet. Zudem haben sie starke Amerikaner in ihren Reihen. Insbesondere ist auf den korbgefährlichen Guard Trey Davis zu achten”, warnt SEAWOLVES-Coach Dirk Bauermann. Der ehemalige Nationaltrainer Bauermann hat es sich zum Ziel gemacht, mit seinem Team den Erstliga-Aufstieg anzupeilen. Sie gelten als eines der Teams mit der größten Chance auf die Meisterschaft in der ProA.

17.10.2020 19:00 wiha Panthers Schwenningen – Uni Baskets Paderborn

Nach einem langen Sommer ist es endlich so weit: Am Samstag (17. Oktober, 19 Uhr) spielen die wiha Panthers in der Schwenninger Deutenberghalle ihr erstes Pflichtspiel seit über sieben Monaten. Angeführt vom vielseitigen Forward-Duo Shaun Willett und Rytis Pipiras und dem neuen Spielmacher Nate Britt konnte das neuformierte Team bei zwei Testspielen die heimischen Fans in der Deutenberghalle mit attraktivem Transition-Basketball begeistern. Mit den Uni Baskets Paderborn gastiert in der Deutenberghalle eine Mannschaft, die in der vergangenen Saison zu den Überraschungsteams der Liga zählte. Trainer Alen Velcic erwartet eine spannende Partie: „Paderborn hat wie wir viele neue Spieler in den Reihen. Gerade am Anfang der Saison wird es darauf ankommen, welche Mannschaft konzentrierter auftritt. Ich gehe von einer engen Partie aus, bei der der Ausgang relativ offen ist.“ Am Donnerstagabend wurde bekanntgegeben, dass die Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen aller Art (insbesondere Sportveranstaltungen) auf 100 Personen begrenzt werden muss.

17.10.2020 19:30 Uhr Bayer Giants LeverkusenPhoenix Hagen

Nach mehr als einem halben Jahr Pause starten die BAYER GIANTS Leverkusen in ihre insgesamt fünfte Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Dieser erste Spieltag gegen Phoenix Hagen am Samstag, 17.10.2020 um 19:30 Uhr ist anders als in den Jahren zuvor. Der hohe Inzidenzwert in der Stadt Leverkusen sorgt für eine Begegnung vor leeren Rängen. Ein Fakt, den BAYER-Trainer Hansi Gnad nicht vergessen hat: „2019/20 hat uns Phoenix deutlich bezwungen und dominiert, dass muss man so sagen. Jedoch gehen beide Mannschaften mit großen Personalveränderungen in die neue Spielzeit und somit werden die Karten neu gemischt. Wir wissen um unsere Stärken!“ Für das Team von Chris Harris, Trainer von Phoenix Hagen, geht es damit gleich zum Saisonauftakt gegen einen direkten Konkurrenten um eben diese Playoff-Plätze. „Wir wollen schneller spielen als zuletzt, dabei aber auch für Stabilität sorgen. Ich denke, dass das Team diese Ziele gut umsetzen kann“, so Harris.

17.10.2020 19:30 Uhr PS Karlruhe Lions – Artland Dragons

Zum Auftakt treffen die PS Karlsruhe LIONS am 17. Oktober um 19:30 Uhr in der heimischen Europahalle auf die Artland Dragons. Beim Aufeinandertreffen in Norddeutschland im vergangenen Oktober hatten die LIONS mit 86:73 die Oberhand behalten. Die Zielvorgabe im vierten ProA-Jahr der LIONS ist klar: Frühzeitige Absicherung des Klassenerhalts. Artland-Trainer Tuna Isler beschreibt die Vorbereitung der Dragons als: „Unglücklich angefangen, stark beendet – ich denke, dass das die Vorbereitung ganz gut zusammenfasst.“ Dennoch merkte er, dass seine Manncshaft bereit für die neue Saison ist: „In dieser Woche machte sich so langsam eine positive Anspannung und Nervosität deutlich – wir sind bereit und wollen extrem energetisch agieren.“

17.10.2020 19:30 Uhr Nürnberg Falcons BCTeam Ehingen Urspring

Eine beinahe endlos lange Pause von mehr als sieben Monaten geht zu Ende,wenn das TEAM EHINGEN URSPRING am Samstag um 19:30 Uhr bei den Nürnberg Falcons zu Gast ist und das erste Spiel der neuen Saison 2020/2021 bestreiten wird. Die ersten Partien hatten es meist in sich und auch diesmal wartet ein packendes Duell auf die Ehinger Mannschaft. Denn in der Eventpalast Halle am Airport trifft man mit Trainer Ralph Junge auf einen sehr guten alten Bekannten. „Wir sind auf und neben dem Parkett gefordert“, bestätigt Trainer und Geschäftsführer des NBC, Ralph Junge. „Die Herausforderungen, vor die uns Ehingen stellen wird, gilt es dann auf dem Feld zu lösen. Hier dürfen wir uns keine Fehler erlauben und müssen diszipliniert und als Team auftreten.“ Das morgige Spiel muss ohne Zuschauer ausgetragen werden. Dies teilten die Verantwortlichen der Stadt Nürnberg den Falcons am Freitagvormittag mit.

17.10.2020 19:30 Uhr VfL Kirchheim Knights – Science City Jena

Das Spiel der VfL Kirchheim Knights gegen Science City Jena am ersten Spieltag der Saison 2020/21 wurde bereits vor Bekanntwerden der positiven Testungen einvernehmlich in Absprache mit der Spielleitung und dem Gastteam Science City Jena verlegt. Durch die beiden positiven COVID-19-Ergebnisse befindet sich auch die Mannschaft von Kirchheim weiterhin in Quarantäne. Ob der verlegte Spieltermin gegen Science City Jena gehalten werden kann, wird in den kommenden Tagen entschieden.

Alle Spiele der ProA werden live und kostenlos auf Sportdeutschland.tv übertragen.

ProB Süd – Rückblick – Spieltag 1

Die Teams der ProB Süd haben ihre Spiele für dieses Wochenende absolviert. Das wohl spannendste des Spieltages gab es wohl in Elchingen, wo sich die beiden Teams bis in die dritte Verlängerung bekämpften bis schlussendlich die Gäste aus Hanau den knappen Sieg einfahren konnten.

21.09.2019 18:00 Uhr Basketball Löwen – OrangeAcademy 72:75

Die junge Mannschaft der OrangeAcademy startete mit viel Schwung und ging mithilfe von drei erfolgreichen Distanzwürfen in den ersten Minuten direkt mit zwölf Punkten in Führung (4:16), bevor die Thüringer bis zum Ende des Viertels aufholten (17:21). In der Mitte des 2. Viertels gelang der Heimmannschaft angetrieben von Robert Franklin und Alhassan Barrie ein 14:0-Lauf, der zu einer knappen Führung der Basketball Löwen führte (Halbzeit: 41:39). Das Spiel blieb auch im dritten Viertel sehr spannend und Erfurt ging mit drei Punkten Vorsprung in den Schlussabschnitt (59:56). Diesen nutzten die Ulmer angetrieben von ihrem Topscorer Christoph Philipps (21 Punkte) deutlich besser und erspielten sich wieder einen Vorsprung. Wenige Sekunden vor Schluss versuchten die Löwen bei drei Punkten Rückstand noch einen Distanzwurf herauszuspielen, was jedoch nicht nicht mehr in der Zeit gelang (Endstand 72:75). Ulms neuer ProB Trainer Anton Gavel durfte sich gemeinsam mit seiner Mannschaft über einen hart erkämpften und umso mehr verdienten Auftakt-Sieg freuen.

21.09.2019 19:00 Uhr scanplus baskets Elchingen – EBBECKE WHITE WINGS Hanau 100:101

Bereits der erste Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB wurde für die EBBECKE WHITE WINGS Hanau ein erster Indikator dafür, wo das Team leistungstechnisch steht. Auswärts ging es für die Mannschaft von Headcoach Simon Cote gegen die favorisierten scanplus baskets Elchingen, die in dieser Saison einen der stärksten Kader der Liga stellen. Über lange Strecken blieb das Spiel ausgeglichen. Erst in der dritten Overtime siegte Hanau mit einem hauchdünnen Vorsprung von 100:101.

21.09.2019 19:00 Uhr Baunach Young Pikes – MORGENSTERN BIS Baskets Speyer 72:98

Am ersten Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Halle unterlagen die Baunach Young Pikes im Basketball Center Hauptsmoor den MORGENSTERN BIS Baskets aus Speyer letztendlich klar mit 72:98.

Vor 350 Zuschauern starteten die Youngster schlecht in die Partie: Zu aufgeregt und hektisch agierte man zu Beginn des Spiels, dazu kam noch ein Schockmoment in der dritten Spielminute, als Nico Wolf in seinem ersten Spiel nach langer Verletzungspause nach einem Zusammenprall gleich wieder vom Feld musste und nicht mehr weiter spielen konnte. Die routinierten Gäste dagegen spulten souverän ihr Programm ab und kamen immer wieder in der Zone zu Korberfolgen, wobei bereits in dieser Phase klar wurde, dass die Baunacher gegen den wuchtigen spanischen Center Acosta ein Problem bekommen würden, zumal Mateo Seric schon nach zwei Minuten mit zwei Fouls belastet war. Erst nach einer frühen Auszeit von Coach Mario Dugandzic beim Stand von 2:10 (4. Minute) gelang es, etwas Ordnung ins Baunacher Spiel zu bringen, sodass sich bis zur Viertelpause (16:23) der Rückstand noch im Rahmen hielt.

21.09.2019 20:00 Uhr Depant GIESSEN 46ers Rackelos – FRAPORT SKYLINERS Juniors 80:63

Da gab’s nicht viel zu meckern: Mit einem souveränen 80:63 fuhren die Depant GIESSEN 46ers Rackelos am Samstagabend den ersten Sieg im ersten Saisonspiel der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB-Süd ein. Nur im ersten Viertel konnten die Mainstädter die hohe Intensität matchen. Danach verriegelten die Gießener den eigenen Korb und konnten auch vorne immer besser Akzente setzen. Während Tim Uhlemann in der ersten Halbzeit mehrere Highlights setzte, war Wyatt Lohaus nach der Pause kaum zu bremsen. Grundsätzlich wurde die Scoringlast aber auf sehr viele Schultern verteilt.

22.09.2019 18:00 Uhr TG s.Oliver WürzburgBBC Coburg 100:88

Es war ein völlig anderes Spiel als auf den Tag genau ein Jahr zuvor, aber der Sieger war derselbe: Die TG s.Oliver Würzburg hat das Heim-Frankenderby gegen den BBC Coburg zum Saisonstart der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd am Sonntag mit 100:88 (49:46) für sich entschieden. Top-Scorer der Partie war der ehemalige Würzburger Constantin Ebert, der an alter Wirkungsstätte 29 Punkte erzielte, aber von seinen Teamkollegen zu wenig Unterstützung bekam. Auf Würzburger Seite feierte der Litauer Rytis Pipiras mit 24 Zählern einen starken Einstand.

ProB Nord – Rückblick – Spieltag 1

Alle Spiele des ersten Spieltages in der ProB Nord sind gespielt und die Heimteams dominierten das komplette Wochenende über. Lediglich die WWU Baskets aus Münster konnten einen Auswärtssieg verbuchen und die vor der Saison von vielen zu gesprochene Favoritenrolle mit diesem Ergebnis erstmals bestätigen.

21.09.2019 18:00 Uhr BSW SixersItzehoe Eagles 93:74

Am Ende des Spiels klatschte Präsident Maik Leuschner seine Spieler in der Sixersecke ab und Headcoach Sebastian Ludwig sprach von einem „verdienten Sieg zum Start in die Saison“. Der Headcoach begann das erst Saisonspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB gegen die Itzehoe Eagles mit Petkovic, Zylka, Smith, Rahn und Krstanovic.

21.09.2019 19:00 Uhr LOK BERNAU VfL SparkassenStars Bochum 91:59

Der SSV LOK BERNAU gewann zum Start in die Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB sein Heimspiel gegen die VfL SparkassenStars Bochum mit 91:59 (42:25). Grundstein für den unerwartet deutlichen Sieg am Samstag war eine mannschaftlich geschlossene Defensivleistung der Bernauer. Im neuformierten Team ragten am Ende Alexander Blessig, Abi Kameric sowie Lorenz Brenneke mit jeweils 16 Zählern heraus.

21.09.2019 19:00 Uhr ART Giants DüsseldorfDresden Titans 94:87

Einen besseren Einstand in die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB hätten sich die Schützlinge der ART Giants Düsseldorf kaum wünschen können. Im Auftaktspiel besiegte die Mannschaft von Headcoach Jonas Jönke die Dresden Titans mit 94:87. Neuzugang Brady Rose konnte mit stolzen 30 Punkten auf sich aufmerksam machen.

21.09.2019 19:30 Uhr EN BASKETS SchwelmIserlohn Kangaroos 77:69

EN Baskets Schwelm – Iserlohn Kangaroos (37:40) 77:69 Zum Saisonstart konnten sich die EN Baskets Schwelm nach hartem Kampf in eigener Halle gegen die Iserlohn Kangaroos durchsetzen. Dabei hatte dieses Aufeinandertreffen schon immer ein Quäntchen sportliche Brisanz.

22.09.2019 16:00 Uhr TKS 49ers WWU Baskets Münster 67:70

Alles war bestens angerichtet zum großen Saisonauftakt, wo die beste Sportmannschaft der Region Teltow/Kleinmachnow/Stahnsdorf nach einjähriger Abstinenz seine Rückkehr in die BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB feierte. Dies fiel zugleich auf das zehnjährige Jubiläum in der Sporthalle der Berlin Brandenburg International School auf dem Kleinmachnower Seeberg. Gänzlich neu indes sind der Teamname und das zugehörige Logo, denn das Team geht nun mit deutlich stärker erkennbarem regionalen Bezug als TKS 49ers an den Start.

22.09.2019 17:00 Uhr SC Rist Wedel – Baskets Juniors Oldenburg 76:73

Ein gutes Stück Nervosität und kräftige Anspannung waren im ersten Saisonspiel dabei, doch am Ende zählte für die Rister das, was sich in Zahlen ausdrücken ließ. Mit 76:73 besiegten sie am Sonntagabend die Baskets Juniors Oldenburg in der Steinberghalle und fuhren somit den ersten Sieg ein.

 

Spieltag 1 ProB Süd Vorschau

Die Sommerpause ist vorbei und der erste Spieltag der ProB Süd steht kurz bevor. Ab dann geht es wieder darum sich möglichst gut für die Playoffs zu positionieren. Den Anfang machen die Basketball Löwen Zuhause gegen die OrangeAcademy am samstag um 18 Uhr. Das Spiel des FC Bayern Basketball II gegen die TSV Oberhaching Tropics wurde auf den 09. Oktober 2019 verlegt.

21.09.2019 18:00 Uhr Basketball Löwen – OrangeAcademy

Am Samstag um 18 Uhr empfangen die Erfurter Basketballer die OrangeAcademy in der Riethsporthalle zum Saisonauftakt.

Löwen Trainer Florian Gut blickt zuversichtlich voraus: „Ulm gehört zu den fünf stärksten Basketball Klubs Deutschlands und hat in den letzten Jahren ein ambitioniertes Nachwuchsprogramm aufgebaut. Sie haben zahlreiche interessante junge Spieler in ihrem ProB Team und haben in der letzten Saison auch spielerisch überzeugt. Für uns ist das Spiel sicherlich direkt eine hohe Herausforderung, der wir uns aber gerne und selbstbewusst stellen. Unsere Spieler haben über den Sommer intensiv trainiert und sich in den letzten Wochen auch als Mannschaft gut vorbereitet. Mit diesem Schwung wollen wir in die Saison starten.“

21.09.2019 19:00 Uhr scanplus baskets ElchingenEBBECKE WHITE WINGS Hanau

„Endlich“ möchte man fast schon sagen- Nach dem Play-off-Achtelfinalaus am 17. März bei den EWE Baskets Juniors geht die basketballlose Zeit am kommenden Samstag (21.9., 19 Uhr) zu Ende. Die scanplus baskets Elchingen treffen mit den EBBECKE WHITE WINGS Hanau wie schon im vergangenen Jahr auf einen ProA-Absteiger zum Saisonauftakt in der heimischen Brühlhalle.

21.09.2019 19:00 Uhr Baunach Young Pikes – MORGENSTERN BIS Baskets Speyer

Endlich geht es wieder los für die Baunach Young Pikes: Am ersten Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB erwarten sie in ihrer neuen Halle, dem Basketball Center Hauptsmoor am Samstag (19 Uhr) mit den MORGENSTERN BIS Baskets aus Speyer gleich einen schweren Gegner in Strullendorf.

21.09.2019 20:00 Uhr Depant GIESSEN 46ers RackelosFRAPORT SKYLINERS Juniors

Mit einem Spiel gegen die FRAPORT SKYLINERS Juniors aus Frankfurt starten die Depant GIESSEN 46ers Rackelos am Samstag (21.09., 20.00 Uhr) in die neue Saison. Für das Farmteam ist es zugleich der Auftakt in die dritte Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB-Süd. Über fünf Monate nach dem Viertelfinal-Aus gegen Schwenningen wollen die Rackelos an die Erfolge der letzten beiden Jahre anknüpfen. Weit mehr als nur der Kern des Vorjahreskaders wurde gehalten, weshalb sich die Fans auf ein Wiedersehen mit Tim Uhlemann, Leon Okpara, Bjarne Kraushaar und Co. einstellen dürfen. Verstärkt wurde die 46ers-Reserve durch talentierte Nachwuchskräfte aus der Region, wie Scharfschütze Sebastian Brach (Point Guard, 17 Jahre) und Power-House David Amaize (Forward, 18). Neu zum Team stießen die „Importspieler“ Julian Pesava, Filip Krämer und Wyatt Lohaus. Erfahrung und Routine garantiert neben Kapitän Johannes Lischka der von den wiha Panthers Schwenningen gewechselte Hannes Osterwalder (Forward, 30). Das Potential für eine weitere spannungsgeladene Saison dürfte damit gewährleistet sein.

22.09.2019 18:00 Uhr TG s.Oliver Würzburg – BBC Coburg

Am Sonntagabend treffen die Würzburger auf den BBC aus Coburg. Die Coburger kommen mit den Ziel in dieser Saison in den Playoffs zu spielen und wollen in Würzburg direkt den ersten Schritt gehen dieses zu erfüllen. Die Gastgeber haben eine junge Mannschaft und wollen ihre Spieler best möglich weiterentwickeln, während versuchen ihr Ziel des Klassenerhalts zu erreichen.

09.10.2019 20:00 Uhr FC Bayern Basketball II – TSV Oberhaching Tropics

Das Spiele wurde verlegt.

 

Spieltag 1 ProB Nord Vorschau

Das warten hat ein Ende am Wochenende beginnt die neue Spielzeit in der ProB Nord.  Das erste Spiel der neuen Saison bestreiten die BSW Sixers gegen die Itzehoe Eagles am Samstag um 18 Uhr. Abgeschlossen wird der erste Spieltag mit der Partie des SC Rist Wedel gegen die Baskets Juniors aus Oldenburg.

21.09.2019 18:00 Uhr BSW Sixers – Itzehoe Eagles

Die Duelle der Sixers mit Auftaktgegner Itzehoe waren letzte Saison vor allen Dingen eines: nichts für schwache Nerven! Man denke nur an den Last-Minute-Sieg der Sixers mit 75:74 in Schleswig-Holstein.
Patrick Elzie, Headcoach der Eagles hat ein „gutes Gefühl nach den Vorbereitungsspielen“. Aber wie sein Gegenüber, Sebastian Ludwig, weiß auch der Trainerroutinier, „dass es erst mit dem Spiel gegen die Sixers Ernst wird“.

21.09.2019 19:00 Uhr LOK BERNAUVfL SparkassenStars Bochum

Die Basketballer des SSV LOK BERNAU beginnen die neue Saison an diesem Samstag mit einem Heimspiel gegen die VfL SparkassenStars Bochum. Zum 1. Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB erwartet die Bernauer dabei direkt ein schweres Los gegen die Ruhrpott-Korbjäger. Das Heimspiel beginnt am Samstag um 19.00 Uhr in der Erich-Wünsch-Halle.

21.09.2019 19:00 Uhr ART Giants DüsseldorfDresden Titans

Die langen Wochen der Vorbereitungsphase sind gezählt: Mit einem Heimspiel gegen die Dresden Titans starten die ART Giants Düsseldorf am kommenden Samstag in die neue Spielzeit. Für Headcoach Jonas Jönke wird es in der Begegnung gegen die Titanen vor allem auf die Leidenschaft der eigenen Schützlinge ankommen.

21.09.2019 19:30 Uhr EN BASKETS Schwelm – Iserlohn Kangaroos

Der Countdown läuft, am Samstag starten die Iserlohn Kangaroos in der BARMER 2. Basketball-Bundesliga in ihre mittlerweile sechste Saison in der ProB. Seit ihrem Aufstieg gehören die Waldstädter zu den besten Teams in dieser Liga und wollen den Status beibehalten. Headcoach Milos Stankovic und Manager Michael Dahmen sind davon überzeugt, dass sie weiter auf der Erfolgswelle surfen

22.09.2019 16:00 Uhr TKS 49ers – WWU Baskets Münster

Es ist soweit! Für die WWU Baskets geht es nach relativ kurzer Sommerpause als Vizemeister der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB nun endlich wieder um Zählbares. Erstmals überhaupt trifft Münster in einem Punktspiel auf die TKS 49ers des RSV Eintracht Stahnsdorf. Nach dem aufgrund von personellen Problemen abgesagten letzten Testspiel, drohen auch am Sonntag mehrere Spieler auszufallen. Davon losgelöst sagt Headcoach Philipp Kappenstein: „Wir können es kaum erwarten, freuen uns riesig, dass es nach der insgesamt guten Vorbereitung endlich losgeht!“

22.09.2019 17:00 Uhr SC Rist Wedel – Baskets Juniors Oldenburg

Nein, ein richtiger Maßstab könne das erste Vorbereitungsspiel wirklich nicht mehr sein, meint Aurimas Adomaitis. Gegen die Baskets Juniors Oldenburg eröffneten die Rister ihre Testreihe, am kommenden Sonntag (22. September, 17:00 Uhr, Steinberghalle) sind die Niedersachsen ebenfalls der Gegner, wenn es erstmals um Punkte geht, wenn die Saison 2019/20 ihren Anfang nimmt.

 

Rückblick Spieltag 1 ProB Süd

Auch die ProB Süd ist in die Saison gestartet. Elchingen hat vor heimischer Kulisse mit Würzburg keinerlei Probleme. Auch die Rhöndorfer feiern zu Hause gegen die BG Karlsruhe einen Auftakt nach Maß und gewinnen deutlich. Das können die Leverkusener nicht von sich behaupten, die den Gästen aus Lich nach Verlängerung unterliegen.  Weißenhorn gewinnt das Derby gegen Nördlingen. Das ProB-Team aus Frankfurt siegt in Karlsruhe und München zieht im letzten Viertel gegen Leipzig davon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24.09.2016 18:30 Uhr ScanPlus Baskets Elchingen – TG s.Oliver Würzburg 105:74

RELIVE

Einen Start nach Maß in die neue Spielzeit der 2.Basketball-Bundesliga ProB erwischten die ScanPlus Baskets Elchingen. Im Heimspiel gegen die TG s.Oliver Würzburg stand am Ende ein souveräner 105:74 für das Team von Headcoach Dario Jerkic zu Buche.

24.09.2016 19:00 Uhr Dragons RhöndorfBG Karlsruhe 87:70

RELIVE

Was ein Auftakt! Vor 940 Zuschauern feierten die Dragons Rhöndorf, angeführt von einem überragenden Aaron Nelson, einen letztlich auch in der Höhe verdienten 87:70-Sieg gegen die BG Karlsruhe. Zum Auftakt in die ProB-Spielzeit vertraute Headcoach Matthias Sonnenschein seiner bisherigen Starting Lineup aus der Preseason um Capitano Viktor Frankl-Maus, flankiert von Mike Lucier, Aaron Nelson, Anton Geretzki und Thomas Michel. Vom Sprungball weg starteten die Drachen hoch fokussiert in die Partie und konnten durch ihren Kapitän die ersten Punkte auf die Anzeigentafel im DragonDome bringen.

24.09.2016 19:30 Uhr Bayer Giants Leverkusen – Licher BasketBären 93:99

RELIVE

Die BAYER GIANTS Leverkusen mussten am ersten Spieltag der Saison 2016/17 eine Niederlage hinnehmen: Die Mannschaft von Achim Kuczmann verlor nach Verlängerung mit 93:99 (46:40), gegen die Licher BasketBären. Nach vielen Monaten der Pause ging es endlich wieder los in der Ostermann-ARENA. Die BAYER GIANTS Leverkusen empfingen vor knapp 350 Zuschauern die Licher BasketBären zum Auftakt in die ProB-Spielzeit 2016/17. Keine leichte Aufgabe, wie Leverkusens Coach Achim Kuczmann bereits vor der Partie wusste. Seine Befürchtung sollte sich nach 45 Spielminuten bewahrheiten.

24.09.2016 19:30 Uhr Giants TSV 1861 NördlingenWeißenhorn Youngstars 68:81

Die Weißenhorn Youngstars sind mit einem Auswärtssieg in die Saison 2016/17 in de 2. Basketball-Bundesliga ProB gestartet. Im Derby bei den Giants Nördlingen siegte die Mannschaft von Head Coach Danny Jansson mit 68:81 und revanchierte sich damit für die beiden Niederlagen in der Vorsaison.

24.09.2016 19:30 Uhr PS Karlsruhe LIONS – FRAPORT SKYLINERS Juniors 56:61

Bei ihrer ProB-Premiere im Heimspiel am 24. September mussten sich die Basketballer der PS Karlsruhe LIONS knapp den FRAPORT SKYLINERS Juniors geschlagen geben. Die Starting Five von LIONS-Coach Aleksandar Scepanovic bestand komplett aus Neuzugängen und tat sich zu Beginn schwer, ins Spiel zu kommen. Aber auch die SKYLINERS starteten nervös. Es dauerte über zwei Minuten bis der erste Korb fiel. Für Karlsruhe sprang in der Anfangsphase wenig Zählbares in der Offense heraus.

25.09.2016 17:00 Uhr FC Bayern Basketball II – Uni-Riesen Leipzig 72:57

Saisonstart geglückt! Die zweite Mannschaft der Bayern-Basketballer besiegte beim Debüt in der 2. Basketball-Bundesliga ProB die Uni-Riesen Leipzig mit 72:57 (34:33). Angetrieben vom glänzend aufgelegten Point Guard Georg Beyschlag, der mit 18 Punkten zum FCBB-Topscorer avancierte, drehten die Bayern die Partie nach nervösem Beginn in einem fulminanten Schlussviertel zu ihren Gunsten.

Vorschau Spieltag 1 ProB Süd

Auch die ProB Süd startet an diesem Wochenende in die neue Spielzeit. Neben den ProA Absteigern Rhöndorf und Leverkusen wird in der ProB Süd sicherlich das Farmteam des FC Bayern Basketball für stärkeres Zuschauerinteresse sorgen. Besonderes interessant wird das Stadt-Derby von Neuling PS Karlsruhe LIONS gegen die alt eingesessenen BG Karlsruhe. Sportdeutschland.TV zeigt drei Spiele im Livestream! Unseren Ballside Liveticker findet ihr hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24.09.2016 18:30 Uhr ScanPlus Baskets Elchingen – TG s.Oliver Würzburg

LIVESTREAM

Kommenden Samstag starten die ScanPlus Baskets Elchingen mit einem Heimspiel in die neue Saison. Mit der TG s.Oliver Würzburg, dem Farmteam des Bundesligisten s.Oliver Baskets Würzburg, fängt die Saison bereits mit einer harten Bewährungsprobe an. Die Würzburger um den neuen Headcoach Peter Günschel, der letzte Saison noch bei RSV Eintracht Stahnsdorf in der ProB Nord tätig war, sind gespickt mit vielen hungrigen deutschen Talenten, wie z.B. Neuzugang Georg Voigtmann (jüngerer Bruder von DBB-Nationalspieler Johannes Voigtmann) und verfügen über reichlich Dynamik und Qualität. Entsprechend groß ist in Elchingen die Vorfreude auf den 1. Spieltag gegen den attraktiven Gegner aus der Heimatstadt Dirk Nowitzkis.

24.09.2016 19:00 Uhr Dragons Rhöndorf – BG Karlsruhe

LIVESTREAM

Das Basketballer-Leben hat endlich wieder einen Sinn! Nach anstrengenden Wochen der Vorbereitung beginnt für die neuformierten Dragons Rhöndorf wieder der Ernst des Lebens und mit der BG Karlsruhe wartet zum Heimauftakt im DragonDome direkt ein echter Gradmesser der ProB-Süd auf Frankl-Maus & Co.

24.09.2016 19:30 Uhr Bayer Giants Leverkusen – Licher BasketBären

LIVESTREAM

Als Absteiger aus der ProA treten die Bayer Giants zukünftig in der ProB Süd an. Hier feiern sie auch gleich ihre Livestreampremiere. In der Vorbereitungszeit hat sich das Team mit der notwendigen Technik ausgestattet und wird von nun an alle Heimspiele via Sportdeutschland.TV live streamen.

24.09.2016 19:30 Uhr Giants TSV 1861 Nördlingen – Weißenhorn Youngstars

Am Samstagabend endet die Sommerpause der 2. Basketball-Bundesliga ProB. Um 19.30 Uhr empfängt die neu formierte Mannschaft der Giants TSV 1861 Nördlingen die Weißenhorn Youngstars, das ProB-Team des BBL-Klubs ratiopharm Ulm, in der heimischen Hermann-Keßler-Halle. Nach Wochen schweißtreibender Trainingseinheiten und fünf Vorbereitungsspielen fiebert die gesamte „Giants-Familie“ dem Sprungball zum Auftakt einer erneuten Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProB entgegen.

24.09.2016 19:30 Uhr PS Karlsruhe LIONS – FRAPORT SKYLINERS Juniors

Am Samstag, 24. September um 19:30 Uhr hat das Warten ein Ende und für die LIONS aus Karlsruhe beginnt das Abenteuer 2. Basketball-Bundesliga. Headcoach Aleksandar Scepanovic hat mehrere Neuzugänge in das Rumpfteam der vergangenen Saison integriert. Nach zwei Aufstiegen in Serie sind die Ziele in dieser Spielzeit etwas bescheidener. Die LIONS wollen sich in der Liga etablieren und möglichst nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Gleich der Saisonauftakt bringt den ersten Härtetest, denn mit den FRAPORT SKYLINERS Juniors kommt das Nachwuchsteam eines der absoluten Spitzenclubs Deutschlands nach Karlsruhe.

25.09.2016 17:00 Uhr FC Bayern Basketball IIUni-Riesen Leipzig

Das lange Warten hat ein Ende, jetzt geht es auf dem Parkett endlich wieder hoch her. Zum Saisonstart in der 2. Basketball-Bundesliga ProB haben die Uni-Riesen Leipzig am Sonntag (25. September, 17 Uhr) gleich eine spannende und äußerst anspruchsvolle Aufgabe vor sich. Das neuformierte Riesen-Team muss zum Auftakt beim Aufsteiger FC Bayern München II antreten.

Vorschau Doppelspieltag ProA

AktionDlandHilft

Gleich zu Beginn der Saison müssen die Teams der ProA durch einen harten Doppelspieltag! Bis auf Leverkusen und Baunach – die Begegnung wurde auf den 21.10.2015 verschoben – treten alle Teams am Freitag und Sonntag gegeneinander an. Am Freitag wird es 5 Livestreams via www.sportdeutschland.TV/zweite-basketball-bundesliga geben! Mit dabei ist zum ersten Mal RASTA Vechta und auch der ProA-Neuling RheinStars Köln wagt sich dieses Wochenende an das Livestream Projekt. Alle Partien können natürlich auch im Live-Ticker verfolgt werden!

Spieltag 2

02.10.2015 19:00 Uhr Science City Jena – Hamburg Towers

LIVESTREAM

„Endlich wieder Basketball in Jena“, möchte man am liebsten über den Holzmarkt rennend jedem Passanten hinterherschreien, der es tatsächlich noch nicht mitbekommen haben sollte. Der Geruch von Umkleide und Arena, das Quiteschen der Sohlen auf dem Parkett, das Geräusch des Balles, der ohne Ringberührung durch die Reuse fällt, hat schließlich lang genug gedauert. Gefühlte drei Jahre ist es her, dass sich unsere Jungs Mitte April 2015 – viel zu früh – aus dem Playoff-Rennen verabschieden mussten und ausgerechnet dem Landes-Rivalen aus Gotha nach vier engen Begegnungen unterlagen. Am Freitag um 19.00 Uhr gibt es das Duell zwischen Bratwurst und Fischbrötchen.

02.10.2015 19:30 Uhr Baunach Young Pikesrent4office Nürnberg

Nach der bitteren 68:78 Niederlage zum Saisonauftakt in Trier, als dem ersatzgeschwächten Team im letzten Viertel die Kraft ausging, steht für die Baunacher Zweitligabasketballer am Freitag (19:30 Uhr) das mit großer Spannung erwartete erste Heimspiel gegen rent4office Nürnberg in der Graf-Stauffenberg-Halle an. Bereits im Rahmen des Baunacher Herbstturniers konnten sich die Young Pikes in der Vorbereitung mit dem fränkischen Nachbarn messen und das Endspiel mit 73:70 gewinnen. Jetzt kommt es erneut zum Duell.

02.10.2015 19:30 Uhr finke baskets – Bayer Giants Leverkusen

Auch am zweiten Spieltag der neuen Saison haben die finke baskets Heimrecht. Die Mannschaft von Uli Naechster empfängt die Bayer Giants Leverkusen. Nachdem die gute kämpferische Leistung gegen rent4office Nürnberg nicht mit einem Sieg belohnt wurde, wollen die Baskets nun die ersten Punkte einfahren. „Wir wollen an die Leistung gegen Nürnberg anknüpfen und uns hier und da ein wenig steigern. Natürlich soll dann der erste Sieg rausspringen“, erklärt Naechster.

02.10.2015 20:00 Uhr ETB Wohnbau Baskets EssenMLP Academics Heidelberg

LIVESTREAM

Fehlstart vermeiden – ein Heimsieg soll her. Am Freitagabend steht das erste Heimspiel der ETB Wohnbau Baskets an. Um 20 Uhr geht es gegen die MLP Academics Heidelberg. Nicht einmal 48 Stunden später müssen die Essener Zweitligaprofis dann beim Playoff-Gegner der letzten Saison ran: rent4office Nürnberg. Die Marschroute ist klar – nach der Niederlage in Hamburg soll der erste Sieg her und das am liebsten schon am Freitag vor den eigenen Fans!

02.10.2015 20:00 Uhr OeTTINGER Rockets GothaHEBEISEN WHITE WINGS Hanau

Alle Jahre wieder: Traditionell wird der Monat Oktober in der 2. Basketball-Bundesliga ProA mit einem Doppelspieltag eingeläutet. Dabei stehen für die Oettinger Rockets Gotha die Partien gegen die beiden Liga-Neulinge, die aus der ProB kommen, auf dem Plan: Am Freitag empfangen sie die HEBEISEN White Wings Hanau zum ersten Heimspiel der Saison 2015/2016 (Tip-Off: 20 Uhr); am Sonntag treten sie dann bei den Dragons Rhöndorf an (Tip-Off: 18 Uhr). Im Vorfeld setzt Head Coach Chris Ensminger wie gehabt auf die Maxime „Step by step“ – er möchte einmal mehr einen Schritt nach dem anderen machen. Das heißt: Die volle Konzentration gilt dem ersten Spiel – erst danach ist die zweite Partie ein Thema.

02.10.2015 20:00 Uhr VfL Kirchheim KnightsNINERS Chemnitz

LIVESTREAM

Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen vor dem ersten ProA-Heimspiel der Kirchheim Knights gegen die NINERS Chemnitz kaum sein. Während die Teckstädter mit einem fulminanten 85:59-Auswärtssieg bei Aufsteiger Rhöndorf in die Zweitliga-Saison 2015/16 starteten, unterlag Chemnitz beim Top-Team aus Jena deutlich mit 55:85. Während sich die Knights mit einem zweiten Sieg früh in der Tabellenspitze festsetzen und sich Selbstvertrauen für den Auftritt in Jena holen wollen, gilt es für Chemnitz, einen kapitalen Fehlstart zu vermeiden.

02.10.2015 16:00 Uhr RheinStars Köln – Gladiators Trier

LIVESTREAM

Wo werden sich die RheinStars Köln in der 2. Basketball-Bundesliga ProA im Laufe der Saison einsortieren? Der Auswärtssieg gegen die Bayer Giants Leverkusen hat einen ersten Hinweis gegeben, das kommende Wochenende mit dem Doppelspieltag wird die Eindrücke verdichten. Sowohl am Freitagabend in der ASV-Sporthalle gegen die traditionsreichen Gladiators Trier (20 Uhr, Einlass 18.30 Uhr) als auch bei den NINERS in Chemnitz am Sonntagabend (18 Uhr) sieht Headcoach Arne Woltmann die Rollen klar verteilt. „Trier kommt aus der Bundesliga, wir sind als sehr junges Team aus der Regionalliga aufgestiegen und haben sogar noch eine Klasse übersprungen. Favorit sind wir dann ja wohl eher nicht.“

02.10.2015 17:00 Uhr RASTA VechtaDragons Rhöndorf

LIVESTREAM

Ein ganz besonderes Spiel steht für RASTA Vechta am Freitag auf dem Programm. Erstmals bietet „der geilste Club der Welt“ einen in Eigenregie produzierten Livestream aus dem seit mehr als 50 Spielen ausverkauften RASTA Dome. Beginn der Übertragung auf www.sportdeutschland.tv ist am Freitag um 19.45 Uhr. RASTA Vechta betritt Neuland, soviel steht fest. Wenn am Freitagabend um 20 Uhr der Jump im mit 3.140 Zuschauern zum 52. Mal in Serie restlos ausverkauften RASTA Dome erfolgt, sind weitere Fans Zuhause oder in der Kneipe am Bildschirm dabei.

Nach einem Tag Pause geht es am Sonntag in der ProA mit dem 3. Spieltag weiter.

Spieltag 3

04.10.2015 17:00 Uhr Hamburg Towers – MLP Academics Heidelberg
04.10.2015 17:00 Uhr HEBEISEN WHITE WINGS Hanau – finke baskets
04.10.2015 17:00 Uhr Science City Jena – VfL Kirchheim Knights
04.10.2015 17:00 Uhr rent4office Nürnberg – ETB Wohnbau Baskets Essen
04.10.2015 17:30 Uhr Gladiators Trier – RASTA Vechta
04.10.2015 18:00 Uhr NINERS Chemnitz – RheinStars Köln
04.10.2015 18:00 Uhr Dragons Rhöndorf – OeTTINGER Rockets Gotha

Spieltag 1 – Rückblick ProB Nord

Auch der 1. Spieltag in der ProB Nord ist gespielt – der ProB Meister Baskets Akademie Weser-Ems/OTB musste sich zuhause gegen den Hauptrundentabellen-Ersten der letzten Saison ROSTOCK SEAWOLVES geschlagen geben, die Artland Dragons gewannen bei ihrer Heimpremiere in der ProB deutlich gegen die Hertener Löwen und Vize-Meister SC Rist Wedel gelang ein 60:72 Auswärtserfolg gegen Bochum.

26.09.2015 14:00 Uhr Baskets Akademie Weser-Ems/OTB – ROSTOCK SEAWOLVES 59:66

Die Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB hat ihr erstes Heimspiel der Saison in der 2. Basketball-Bundesliga verloren. Gegen die ROSTOCK SEAWOLVES unterlag das verjüngte ProB-Team in einer bis kurz vor dem Ende umkämpften Partie mit 59:66. Topscorer der Oldenburger war Chris Gorman mit 14 Punkten. 40 Minuten höchste Konzentration brauche seine Mannschaft, um in der ProB bestehen zu können, sagte Headcoach Christian Held vor dem Spiel. Am Samstagnachmittag gelang es dem verjüngten Team allerdings nur diese über 20 Spielminuten auf das Parkett zu bringen. Die beiden Mittelabschnitte der Partie gingen 21:44 verloren, 15 Punkte betrug der Rückstand vor dem letzten Viertel – eine zu große Hypothek für den möglichen Sieg. Auch hervorragende letzte zehn Minuten reichten nicht mehr die Partie zu drehen.

26.09.2015 19:00 Uhr Vfl AstroStars BochumSC Rist Wedel 60:72

Die VfL AstroStars Bochum haben zum Auftakt der neuen Saison eine vermeidbare 60:72-Niederlage gegen den amtierenden Vize-Meister SC Rist Wedel einstecken müssen. Dabei wusste die Mannschaft vor allem defensiv durchaus zu überzeugen, haderte aber mit einer schlechten Wurfquote. Mit nur 60 erzielten Punkten kann man ein Spiel in der ProB eben nicht gewinnen.
Knapp 600 Zuschauer in der gut gefüllten Erlebniswelt Rundsporthalle bildeten einen prächtigen Rahmen für das Auftaktspiel zur neuen Saison, die mit einem Dreier von Clay Wilson gut begann.

26.09.2015 19:30 Uhr Artland Dragons Hertener Löwen 89:63

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen die Dragons am gestrigen Samstag ihr Saison­auftaktspiel in der ProB mit 89:63 (39:25) gegen die Hertener Löwen. Als der lettische Youngster Roberts Blumbergs im vierten Viertel für einen Alley-oop-Dunk zum gegnerischen Korb emporstieg, herrschte längst Ekstase bei den 2250 Zuschauern in der Artland Arena. Ein Highlight, das am vergangenen Samstagabend ein Stück weit sinnbildlich für die neuen Artland Dragons stand – für eine junge, zugleich hungrige Mannschaft, die das Basketballspektakel in die Burgmannsstadt zurückbringt.

26.09.2015 19:30 Uhr Citybasket RecklinghausenIserlohn Kangaroos 68:73

Viel hat nicht gefehlt – aber am Ende mussten sich Fahri Breca (Foto) und die ProB-Korjäger von Citybasket im Saisonauftaktspiel den Iserlohn Kangaroos knapp mit 68:73 (30:33) geschlagen geben. Die zahlreichen Zuschauer in der Vestiischen Arena sahen ein spannendes und jederzeit umkämpftes Match. Joe Scott hieß der Mann der ersten Halbzeit in Reihen der weißgekleideten Gastgeber: Zwölf Punkte gelangen dem Flügelspieler vor der Pause, womit er seine Farben auch in schwierigen Phasen auf Kurs hielt. Das war auch bitter nötig, denn nach einem ausgeglichenen ersten Viertel (14:17) schienen die Sauerländer ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden.

27.09.2015 17:30 Uhr RSV EintrachtEN Baskets Schwelm 67:73

Sie hatten eigentlich keine Chance, und genau diese wollte sie nutzen! So in etwa könnte man das Unterfangen des RSV Eintracht Teltow / Kleinmachnow / Stahnsdorf in seinem ersten Saisonspiel in der 2. Basketball-Bundesliga ProB gegen die EN Baskets Schwelm umschreiben. Das Handicap, mit welchem die Brandenburger in ihr Heimdebüt gehen mussten, war jedenfalls ein sehr großes, denn gleich für beide US-Amerikaner gelang es den Vereinsverantwortlichen trotz aller Mühen nicht noch rechtzeitig eine Spielberechtigung zu erlangen. Sowohl für Jeff Harper als auch für den am Donnerstag erst gelandeten Kenneth Cooper gab es keine Freigaben der vorigen Vereine aus Bolivien bzw. Venezuela, so dass man quasi ohne etatmäßigen Big Men in die Partie ging.

27.09.2015 18:00 Uhr MTV Herzöge WolfenbüttelItzehoe Eagles 69:65

Jubel in der Lindenhalle! Nach spannenden und ausgeglichenen 40 Spielminuten gewinnen die MTV Herzöge Wolfenbüttel ihre Auftaktpartie gegen die Itzehoe Eagles mit 69:65 und feiern einen gelungenen Start in die neue Saison der 2. Basketball-Bundesliga ProB. Tobias Welzel, Marius Pöschel, Ivan Emanuely, Adrian Didovic und Marcel Schwarz – das war die erste Fünf, mit der die MTV Herzöge in die ProB starteten. Zwar setzten die Gäste aus Itzehoe mit einem Dreier die erste Führung, doch ein 5-0 Run der Herzöge brachte das Rehberger-Team direkt in Führung. Unter anderem ein starker Ivan Emanuely, der mit 100%-iger Trefferquote im ersten Viertel neun Zähler markierte, sorgte dafür, dass die Gastgeber mit einer knappen 19:17-Führung in die erste Viertelpause gingen.