Geldstrafe für Michael Jost (Rostock)

Im ProA Spiel ROSTOCK SEAWOLVES – BAYER Giants Leverkusen (26.04.2021) wurde der Spieler Michael Jost in der 17. Spielminute von den Schiedsrichtern disqualifiziert.

Nach Auswertung des Schiedsrichterberichts, der Stellungnahme des Spielers sowie der Spielaufzeichnung kommt die Spielleitung zu dem Ergebnis, dass sich der Spieler Michael Jost unsportlich gegenüber den Schiedsrichtern verhalten hat. Von einer Spielsperre sieht die Spielleitung ab. Gegen den Spieler wurde eine Geldstrafe verhängt.

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.